Bad Boys 3

Quelle: Sony Pictures

Sony Pictures war wirklich übermütig, als das Studio im Sommer 2015 die Starttermine für zahlreiche Filme, darunter den neuen Jumanji, Der dunkle Turm und Barbie angekündigt hat. Kein einziger der damals bekanntgegebenen Starttermine konnte eingehalten werden, alle Filme wurden mit der Zeit nach hinten verschoben. Keinen traf es jedoch so hart wie Bad Boys 3, das lang ersehnte Sequel zu Michael Bays Buddy-Actionreihe mit Will Smith und Martin Lawrence. Sony hat im August 2015 nicht nur eins, sondern gleich zwei Bad-Boys-Sequels angekündigt – Teil 3 für Februar 2017 und den vierten Film für den Sommer 2019. Während Bad Boys 4 seitdem lustigerweise sogar auf den Mai 2019 vorgezogen wurde, wurde Bad Boys 3 dreimal nach hinten verschoben. Zunächst sollte er im Juni 2017 veröffentlicht werden, dann wurde der Starttermin auf Januar 2018 verschoben und zuletzt sollte es der 8.11.2018 in Deutschland werden, also knapp ein halbes Jahr vor dem illusorischen Startermin von Bad Boys 4.

Im März verließ Regisseur und Drehbuchautor Joe Carnahan nach mehreren Jahren das in der Zwischenzeit Bad Boys for Life betitelte Projekt und es kam, wie es kommen musste. Sony hat die Bad-Boys-Sequels jetzt gänzlich vom Startplan genommen. Der Status der Filme bleibt damit weiterhin unklar.

Laut dem Industrieportal Deadline haben Sony und Will Smith immer noch Interesse an dem Film und ein neues Drehbuch wird geschrieben. Doch ganz ehrlich – mittlerweile glaube ich einfach nicht mehr, dass der Film kommen wird. Es sind 14 Jahre seit Teil 2 vergangen. Will Smith hat sowohl Independence Day 2 als auch Men in Black 4 abgelehnt. Mit Suicide Squad hat er ein neues, sehr erfolgreiches Franchise. Die Wahrscheinlichkeit, dass er als Mike Lowrey noch zurückkehren wird, halte ich für gering. Martin Lawrence dürfte ein ungemein größeres Interesse an dem Sequel haben, wenn man sich seine Karriere in letzter Zeit anschaut, doch der Film wird letztlich mit Smith stehen und fallen. Es ist vielleicht Zeit, die Hoffnung einfach zu begraben.

Den alten Starttermin von Bad Boys 3 nahm übrigens die Komödie Holmes & Watson mit dem Stiefbrüder-Duo Will Ferrell und John C. Reilly ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here