Avatar Fortsetzungen

Quelle: Reddit

Auch wenn das erste der drei geplanten Avatar-Sequels noch mehr als zweieinhalb Jahre von uns entfernt ist (Avatar 2 soll im Dezember 2016 starten, die Teile 3 und 4 folgen im Jahrestakt), ist jetzt schon klar, dass die Fortsetzungen zum erfolgreichsten Film aller Zeiten (mehr als $2,8 Mrd Einspiel weltweit) zu den größten Film-Events dieses Jahrzehnts gehören werden. Daher ist es auch kein Wunder, dass trotz der langen Wartezeit bis zum Release, jetzt schon immer wieder Meldungen zu den Sequels auftauchen, wobei es schwer fällt, zwischen Gerüchten und Fakten zu unterscheiden.

Im Rahmen einer AMA-Fragesession (="Ask Me Anything") auf Reddit gab James Cameron höchstpersönlich einige Updates zu den Fortsetzungen: (Aus dem Englischen)

Die Produktion des zweiten, des dritten und des vierten Films wird zeitgleich beginnen. Alle drei befinden sich jetzt schon in Pre-Production, weil wir Kreaturen, Settings und Charaktere entwerfen, die alle drei Filme umfassen werden. Und wir werden mit allen drei Drehbüchern innerhalb der nächsten, ich würde sagen, sechs Wochen fertig sein… Der größte Druck, der momentan auf mir lastet, ist es, Dinge wieder herauszuschneiden. Ich würde den Film gerne auf eine Länge bringen, die zumutbar ist. Es gab keine Probleme, neue und wundervolle Ideen zu finden, um sie in die Filme hineinzubringen.

Außerdem äußerte sich Cameron zu dem Gerücht, dass Arnold Schwarzenegger eine Rolle in den Sequels übernehmen würde:

Zu diesem Zeitpunkt haben er und ich darüber nicht geredet und wenn ich mir die beinahe fertigen Drehbücher anschaue, sehe ich keine Rolle darin, die für ihn angemessen wäre, also würde ich sagen: eher nicht.

Schade für Arnie, denn nach mehreren Flops in Folge könnte er wirklich einen großen Hit gebrauchen.

Die einzigen Darsteller, die bislang für die Fortsetzungen feststehen, sind Sam Worthington, Zoe Saldana und Stephen Lang (jep, trotz der Pfeile in seiner Brust am Filmende). Auch Sigourney Weavers Rückkehr ist wahrscheinlich.