Arrow The Flash

Quellen: CBM, FlashTVNews

Die Fans von DC Comics werden diesen Herbst gar nicht von den Bildschirmen wegkommen können. Gleich drei neue Serien aus dem Universum, zu dem auch Batman und Superman gehören, starten diesen und nächsten Monat im US-Fernsehen: "Gotham", "Constantine" und "The Flash". Letztere ist natürlich ein Ableger von "Arrow", die am 8. Oktober bereits in die dritte Staffel geht und die Messlatte für die Fans mit den ersten beiden Seasons recht hoch gelegt hat. Um den Fans aber immer mehr bieten zu können, erwarten sie in dieser Staffel noch höhere Einsätze für den Bogenschützen. So bringt "Arrow" den bereits lange angekündigten Gegner Ra’s al Ghul endlich in persona in die Serie rein. Gespielt wird er von Matt Nable, wie kürzlich bekannt wurde, und es ist gut möglich, dass wir ihn bereits relativ früh im Verlauf der Staffel zu sehen bekommen werden. Die Serie erreicht mit der vierten Folge der dritten Staffel einen kleinen Meilenstein – die 50. Episode. Diese trägt den Titel "The Magician" und das deutet stark auf einen Auftritt Ra’s al Ghuls hin. Auch eine Bemerkung des "Arrow"-Stars Stephen Amell geht in diese Richtung: (aus dem Englischen)

Ich habe letzte Nacht den Director’s Cut zur vierten Folge der dritten Staffel gesehen und es war großartig. Es ist unsere 50. Folge der Serie insgesamt. Es gibt darin eine Szene und eine Konfrontation, auf die wir zweieinhalb Jahre hingearbeitet haben.

Ob er damit die Begegnung zwischen Oliver und Ra’s al Ghul meint oder vielleicht zwischen Malcolm Merlyn (John Barrowman) und al Ghul? Beides ist möglich und die Fans können es kaum erwarten, es zu erfahren. Am 29.10. wird diese Folge in den USA ausgestrahlt werden.

Darüber hinaus wird es bald zu einem Crossover zwischen "Arrow" und "The Flash" kommen, wie wir bereits berichtet haben. Greg Berlanti, der beide Serien produziert, gab einen kurzen Einblick dazu, wie sich dieses gestalten wird: (aus dem Englischen)

Wir nutzen in der "Arrow"-Folge eigentlich einen berühmten Bösewicht aus dem "The Flash"-Universum und dann, so sehr es auch einen Bösewicht in der "The Flash"-Folge gibt, in der (die den Titel "Flash vs. Arrow" trägt) Folge wollen wir niemanden mit dem Titel täuschen. Es werden wirklich Fäuste fliegen zwischen unseren Helden. Es ist alles zwischenmenschliches Zeug, also gibt es eine echte Verbindung…die immer enger werdende Freundschaft zwischen Barry und Oliver ist immer toll. Aber auch wenn man dann Szenen mit Cisco und Diggle schreibt…das ist einfach eine coole Szene! Und Diggles Reaktion, wenn er sieht, was The Flash machen kann? Das ist einfach unglaublich lustig.

 "Flash vs. Arrow" soll der Titel der achten Folge von der ersten "The Flash"-Season sein. Das Crossover selbst wird sich über zwei Episoden strecken – eine innerhalb der "Arrow"-Serie und eine andere innerhalb der "The Flash"-Serie. Dabei werden sie beide gemeinsam Bösewichte bekämpfen, doch auch zwischen den beiden Helden wird es offensichtlich zu Reibungen kommen. Man hat im allerersten Teaser zu "The Flash" die beiden bereits gemeinsam gesehen, doch da schienen sie sich noch beide grün zu sein.