Arrow Season 3 Poster

Quelle: The Hollywood Reporter

Die Fans müssen sich nicht mehr lange gedulden! Am 8. Oktober feiert mit "The Calm" die erste Folge der dritten "Arrow"-Staffel in den USA Premiere. Um die Zeit bis dahin erträglicher zu machen und die Vorfreude zu steigern, hat der Sender den ersten Clip aus der Staffelpremiere veröffentlicht. Darin macht Oliver Dinner-Pläne für sein Date mit Felicity – während er in eine Verfolgungsjagd involviert ist. Der Ausschnitt zeigt, weshalb die Fans die Serie so mögen. Es ist ihre lockere Mischung aus guter Action und Witz, die die Serie zu einer der besseren Comicadaptionen der letzten Jahre macht.

Die offizielle Plotbeschreibung zur ersten Folge von Staffel 3 lautet wie folgt:

Die Kriminalitätsrate in Starling City erreicht einen neuen Tiefpunkt dank Arrow und seinem Team, sodass Oliver glaubt, endlich die Balance zwischen seiner Identität als Arrow und der als Oliver Queen gefunden zu haben. Er bitte Felicity um ein Date. Als allerdings ein neuer Gegner (gespielt von Peter Stormare) in Starling City auftaucht und das Alter Ego des verstorbenen Count Vertigo annimmt, wird Oliver unvorbereitet erwischt und jemand, der ihm nahe steht, wird verletzt. Oliver und sein neu aufgerüsteter Partner Roy stellen sich dem neuen Count Vertigo. Währenddessen wird Diggle zum Vater, Lance wird zum Captain befördert, Laurel schließt sich dem inneren Kreis von Arrow an und Felicity nimmt einen Teilzeit-Job in einem Technikladen an, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Zudem muss Oliver darum kämpfen, die Kontrolle über seine Firma, Queen Cons0lidated, wiederzuerlangen und trifft dabei auf einen würdigen Gegner – den charmanten Ray Palmer (Brandon Routh).