Arrow Constantine

Quelle: The CW

Letzten Herbst starteten im US-Fernsehen gleich drei neue Serien, die auf Charakteren der DC Comics beruhten. Während "The Flash" von The CW und "Gotham" von FOX sich auf Anhieb als große Erfolge erwiesen und schnell um eine weitere Staffel verlängert wurden, hatte die NBC-Serie "Constantine" weniger Glück. Die Serie über John Constantine, einen Detektiv des Paranormalen, wurde nach 13 Folgen der ersten Season abgesetzt und trotz hartnäckiger Bemühungen der Serienmacher und der Produktionsfirma konnte keine neue Heimat für sie gefunden werden. Besonders schade war es, weil mit Matt Ryan in Augen vieler die perfekte Besetzung für John Constantine gefunden wurde. Zwar durfte er aufgrund der Network-Regelungen kein Kettenraucher sein, aber im Gegensatz zu Keanu Reeves' Constantine aus dem gleichnamigen Film von 2005 war er blond, Brite und trug den klassischen Regenmantel des Charakters.

Auch "Arrow"-Star Stephen Amell setzte sich für die Rettung von "Constantine" ein und versprach sogar, dass er der Serie, sollte sie doch noch weitergehen, darin als Oliver Queen einen Besuch abstatten würde – ein Versprechen, das für viel Begeisterung bei den Fans sorgte. Diese hielt jedoch nicht lange an, als klar wurde, dass "Constantine" keine Zukunft hat.

Zum Glück ist es aber an den Machern von "Arrow" nicht vorbeigegangen, dass es viel Interesse an dem Crossover-Potenzial beider Serien gab und auch wenn "Constantine" aus und vorbei ist, wird es nun doch ein Wiedersehen mit Matt Ryan in der Rolle geben, denn John Constantine kommt nach Starling City! Wie der Sender The CW bekanntgegeben hat, wurden alle Einzelheiten seines Gastauftritts geregelt und die Figur wird in einer Folge der vierten "Arrow"-Staffel zu sehen sein. Wann die Episode ausgestrahlt werden wird, ist noch unbekannt. Sie wird den Titel "Haunted" tragen und der erste Kurzinhalt wurde bereits veröffentlich(: (aus dem Englischen)

John Constantine ist ein mit allen Wassern gewaschener Exorzist und Experte auf dem Gebiet des Übernatürlichen und des Okkulten. Er ist ein Detektiv, ein Zauberer und ein Dämonenjäger und er wird Oliver kritische Unterstützung gewähren, wenn Pfeile nicht ausreichen.

Constantines Auftritt soll das Element des Mystischen und Übernatürlichen bei "Arrow" einführen. Wer weiß, vielleicht ist Matt Ryans Auftritt auch nur ein Testlauf und sollte das Crossover wirklich gut funktionieren, wird es möglicherweise nicht das letzte Mal sein, dass wir Oliver Queen und John Constantine Seite an Seite sehen. Man kann es jedenfalls hoffen.

Matt Ryan hat die frohe Kunde seinen Fans in einer Videobotschaft über Twitter mitgeteilt: