Allegiant Trailer 3

Quelle: Lionsgate

Lionsgate hat den dritten und finalen Trailer zu Die Bestimmung – Allegiant veröffentlicht,  der am 17. März in unseren Kinos startet. Obwohl der übliche "Teil 1"-Zusatz beim Titel fehlt, wurde auch bei dieser Jugendfilmreihe das dritte Buch auf zwei Filme aufgeteilt. Um dem Zorn der Fans jedoch zu entgehen, hat Lionsgate die beiden letzten Filme kurzerhand umbenannt und während der dritter Film den Buchtitel trägt, heißt der vierte und letzte Film, der im Juni 2017 in die Kinos kommen soll, Ascendant.

Wer meine Artikel zu diesem Film und seinen Vorgängern mitverfolgt hat, dürfte mittlerweile wissen, dass meine Begeisterung für die Reihe sich trotz der herausragenden Besetzung in Grenzen hält. Der Funke ist einfach nie rübergesprungen wie bei Die Tribute von Panem, die von der Reihe erschaffene, in fünf Fraktionen unterteilte Welt wirkte nie ganz glaubwürdig  und der Kampf der Protagonisten um Freiheit und Wahrheit war bislang nur mäßig mitreißend. Im dritten Film ändert sich nicht nur das Setting, wenn Tris, Four und ihre Freunde sich jenseits der großen, beschützenden Mauer wagen, sondern auch der Fokus der Reihe, wenn es nicht mehr darum geht, gegen eine herrschende Diktatur zu kämpfen. Doch obwohl der Plot ganz neu ist, sieht im Trailer alles beim Alten aus: viele sehnsüchtige Blicke werden ausgetauscht, es gibt mittelprächtige Effekte und die neue heile Welt ist natürlich gar nicht so heil. Die Reihe hat natürlich ihre Fans, sonst wäre sie nicht so weit gekommen, und ihnen sei das Vergnügen am nächsten Film natürlich gegönnt. Der Zug für mich scheint jedoch abgefahren zu sein, was schade ist, denn Shailene Woodley, Naomi Watts, Jeff Daniels und zahlreiche weitere Darsteller aus dem Film sehe ich eigentlich immer gerne.

Unten findet Ihr zwei neue Charakterposter aus Die Bestimmung – Allegiant sowie die offizielle Inhaltsbeschreibung für diejenigen, die mit der Romanvorlage nicht vertraut sind.

Allegiant Trailer und Poster 2 Allegiant Trailer und Poster 3

Offizieller Filminhalt:

"Nach den weltbewegenden Ereignissen in DIE BESTIMMUNG – INSURGENT, sind Tris und Four gezwungen zu fliehen und die Mauern, die Chicago umschließen, hinter sich zu lassen. Damit wagen sie den ersten Schritt aus der einzigen ihnen bislang bekannten Stadt und der vertrauten Umgebung ihrer Familie und Freunde. Doch bereits kurz nach ihrer Flucht werden alle bisher gewonnen Erkenntnisse durch die Entdeckung einer neuen, schockierenden Wahrheit zunichte gemacht. Tris und Four müssen entscheiden, wem sie in einer erbarmungslosen Schlacht, die die Existenz der gesamten Menschheit bedroht, vertrauen können. Um zu überleben, sind sie gezwungen, schier unmögliche Entscheidungen über Mut, Treue, Opfer und Liebe zu treffen." (Quelle: Concorde Filmverleih)