Agent Carter Deutschland

Quelle: ABC

Nur noch vier Tage bis zum neuen Einsatz von Hayley Atwell als Peggy Carter in der siebenteiligen Marvel-Miniserie "Agent Carter". Die ersten Rezensionen zur Miniserie sind überwiegend sehr positiv und ich hoffe, dass sie auf ABC Erfolg haben kann, sodass wir vielleicht ja doch eine zweite Staffel bekommen, auch wenn die Serie als ein "Miniserien-Event" angekündigt wurde. Hayley Atwell ist einfach großartig in der Rolle und ich habe keine Zweifel, dass sie die Serie alleine tragen kann. Außerdem fehlt dem immer größer werdenden Marvel-Film- und Serienuniversum etwas Frauen-Power und "Agent Carter" ist ein perfektes Gegenmittel gegen diesen Mangel.

Auch dem Sender ABC ist bewusst, dass der Reiz der Serie vor allem in ihrer feschen Hauptdarstellerin liegt. Deshalb beruft sich der neue TV-Spot zu "Marvel’s Agent Carter" auf die Tradition von starken Frauenfiguren des Senders (angefangen mit Jennifer Garner als Sydney Bristow in "Alias") und benennt Peggy Carter als eine würdige Nachfolgerin. Ein ungewöhnlicher Marketing-Ansatz, aber warum nicht?

https://youtu.be/XWWSxne92Do

Außerdem wurde nach dem kurzen Making-Of jetzt auch ein etwas längeres "Hinter den Kulissen"-Video zur Serie veröffentlicht. Darin wird nicht nur auf die Herausforderungen eingegangen, mit denen Peggy Carter sich in der sexistischen Welt der Vierziger konfrontiert sieht, sondern auch auf ihre Beziehung zu Edwin Jarvis, gespielt von James D’Arcy, und die originalgetreuen Kostüme aus der Serie.

https://youtu.be/T8LDTLa2kKA

"Marvel’s Agent Carter" startet am 6.01.2015 mit einer Doppelfolge in den USA. Wann es in Deutschland so weit sein wird, steht noch in den Sternen.