Jack von Angesicht zu Angesicht mit Riesen in zwei neuen Filmplakaten

0
Box-Office USA 1.-3.3.2013

Quellen: Yahoo! Movies, IMP Awards

2013 könnte ein gutes Jahr für die Fans von klassischen Fantasy-Abenteuern werden. Neben dem mit Spannung erwarteten zweiten Teil der Hobbit-Trilogie (es fühlt sich immer noch seltsam an, von Der Hobit als "Trilogie" zu sprechen), der am 12.12.2013 in die deutschen Kinos kommen soll, gibt es auch eine ganze Reihe "kleinerer" Fantasyfilme, die uns erwarten. Darunter die reichlich spät produzierte Fortsetzung Percy Jackson- Im Banne des Zyklopen, die gute 3,5 Jahre nach dem ersten Film kommt, Chroniken der Unterwelt, der Auftakt einer möglichen neuen Fantasy-Reihe, Sam Ramis Die fantastische Welt von Oz, Seventh Son, eine Fantasybuchverfilmung mit Jeff Bridges und Julianne Moore, aus heimischer Produktion die Romanverfilmung Rubinrot und schließlich auch Bryan Singers eigene Variante des klassschen Märchens von Hans/Jack und der Bohnenranke – Jack and the Giants (in der deutschen Variante umbetitelt von Jack the Giant Slayer).  Vom letzteren gibt es jetzt zwei neue Filmplakate, die die titelgebdenden Charaktere (also Jack und die Riesen) im Fokus haben.

jackgiantslayerdomesticjackgiantslayerinternational

Zur Erinnerung hier noch einmal der deutsche Trailer zum Märchenabenteuer

Jack and the Giants erscheint hierzulande voraussichtlich am 14.03.2013.