Dreht Steven Spielberg ein Remake von West Side Story?

0
West Side Story Remake

Quelle: Deadline

Mit Lincoln bewies Steven Spielberg 2012, dass er es noch so richtig drauf hat. Ein gigantischer finanzieller Erfolg, tolle Kritiken und zwölf Oscarnominierungen sowie zwei gewonnene Oscars waren der Lohn von Spielbergs langjährigen Bemühungen, die Geschichte von Abraham Lincolns Kampf für die Abschaffung der Sklaverei auf die Leiwnand zu bringen. Welche Geschichte würde Spielberg als Nachfolger für diesen filmischen Triumph wählen? Mit zwei Projekten wurde er nach Lincoln in Verbindung gebracht – Robopocalypse und American Sniper. Während Robopocalypse aktuell im Limbo verweilt, ließ Spielberg American Sniper fallen (Clint Eastwood übernahm kurz daraufhin). Doch jetzt hat Spielberg vielleicht seine neuste Regiearbeit gefunden. Ein Musical? Ein Remake? Ein Musical-Remake??

Ja, laut dem Online-Portal Deadline soll der legendäre Regisseur Interesse an einer Neuauflage des klassischen Musicals West Side Story bekundet haben. West Side Story feierte 1957 auf Broadway Debüt und wurde 1961 von Robert Wise auf die Leinwand gebracht. Das Werk wurde mit zehn Oscars ausgezeichnet (nur vier andere Filme haben 10 oder mehr Oscars gewonnen) und gilt gemeinhin als einer der größten Musical-Klassiker aller Zeiten. Daher erscheint die Idee eines Updates des Stoffes sehr ungewöhnlich, sogar mit Spielberg als Regisseur. Die Popularität des Originals stellt eine große Hürde dar (auch wenn ich selbst nie ein großer Fan von West Side Story war). Es wäre erst das zweite Remake (nach Krieg der Welten) in Spielbergs Karriere und das erste Musical.

Allerdings ist es auch noch nicht als offizielle Ankündigung zu betrachten, sondern lediglich als eine Möglichkeit. Ich bezweifle, dass wir vor Ende 2015 einen neuen Spielberg-Film zu sehen bekommen werden.