Erste Bilder aus Steve McQueens Twelve Years a Slave

0
Twelve Years a Slave Bilder

Quelle: USA Today

Steve McQueen hat sich in den letzten Jahren mit seinen ersten beiden Filmen Hunger und Shame als einer der vielversprechendsten neuen Regisseuren der Arthouse-Szene etabliert. Schonungslos, unerschrocken und bildstark wandte er sich mutig unangenehmen Themen zu und holte aus seinem Star Michael Fassbender (der in beiden Filme die Hauptrolle übernahm) alles heraus. Für die Academy war das wohl zu viel, weshalb Shame auch absolut zu Unrecht keine Beachtung bei den Oscars fand. Unter den Cineasten hingegen erfreut sich McQueen immenser Beliebtheit. Sein nächstes Projekt, Twelve Years a Slave, könnte man verglichen zu den beiden Vorgängern schon als absoluten Mainstream bezeichnen, was jedoch angesichts der involvierten Talente der Qualität keinen Abruch tun sollte. Zumindest wird die Academy es diesmal wohl schwer haben, McQueens Film zu ignorieren.

Twelve Years a Slave basiert auf den gleichnamigen Memoiren von Solomon Northup, einem Schwarzen, der Anfang des 19. Jahrhundert in Freiheit im Bundesstaat New York geboren wurde. Der gelernte Schreiner und Geiger wurde 1841 entführt und in die Sklaverei verkauft. Zwölf Jahre lang lebte er in Knechtschaft in Louisianna und musste in der Zeit diverse Grausamkeiten erleiden. Erst 1853 wurde er befreit.

In der Verfilmung der Memoiren übernimmt Chiwetel Ejiofor die Hauptrolle. Für ihn könnte der Film endlich einen (wohlverdienten) großen Durchbruch bedeuten. Natürlich darf auch Michael Fassbender bei einem Steve McQueen-Flm nicht fehlen. Er spielt einen böswilligen Plantagen-Besitzer, der Solomon gekauft hat. In weiteren Rollen hat sich ebenfalls eine beeindruckende Riege an Schauspielern versammelt – Benedict Cumberbatch, Brad Pitt, Paul Dano, Sarah Paulson und Paul Giamatti sind nur einige der Namen. Ebenfalls werden in dem Film Dwight Henry und Quvenzhané Wallis wiedervereint, die das Vater-Tochter-Gespann im letztjährigen Beasts of the Southern Wild gespielt haben. Zu Twelve Years a Slave hat USA Today jetzt erste Bilder veröffentlicht, die Ihr unten sehen könnt.

Twelve Years a Slave Bilder 1

Twelve Years a Slave Bilder 2

Twelve Years a Slave Bilder 3

Twelve Years a Slave Bilder 4

Twelve Years a Slave Bilder

Twelve Years a Slave Bilder 6

In Deutschland bringt Tobis Twelve Years a Slave am 23.01.2013 in die Kinos.