Thor: The Dark Kingdom – Zwei neue Poster und ein TV-Spot

0
Thor: The Dark Kingdom TV Spot

Quelle: Marvel Deutschland

Knapp einen Monat von dem Start des neuen Solo-Auftritts des Donnergottes, nähert sich die Marketing-Kampagne von Thor: The Dark Kingdom langsam ihrem Höhepunkt. So steigert sich auch bei mir nach und nach das Interesse, welches bisher doch nicht gerade himmelhoch war. Es ist nicht so, dass ich Thor nicht mag. Ich fand sogar, dass der erste Film besser war als diverse andere Avengers-Filme wie Captain America, Der unglaubliche Hulk oder Iron Man 2. Auch finde ich die Fantasy-geladene Welt von Thor interessant und das Sequel scheint in guten Händen zu sein. Das bisherige Marketing hat mich allerdings nicht davon überzeugt, dass der Film irgendetwas anderes bieten würde als die typisch bombastischen Spezialeffekte und hat sogar die Identität des Bösewichts nie klar genug vermittelt.

Das neuste Werbematerial (sowie die Nähe zum Startdatum) erhöht mein Interesse aber immer mehr. So finde ich den neuen TV-Spot (unten) auch sehr gelungen. Was mir besonders gefällt ist, dass auch hier, wie bei Iron Man 3, auf The Avengers angespielt wird. So ergibt sich ein ganzheitliches, in sich geschlossenes Universum, wie von Marvel beabsichtigt.

Zudem wurden von Marvel und Entertainment Weekly zwei weitere Charakterposter zum Film veröffentlicht, diesmal gewidmet dem Bifrost-Wächter Heimdall (Idris Elba) und dem Antagonisten Malekith (Christopher Eccleston) gewidmet)

Thor: The Dark World TV Spot und Charakterposter 1

Thor: The Dark World TV Spot und Charakterposter 2

Inhalt:

“Chris Hemsworth kehrt in THOR: THE DARK KINGDOM als schlagkräftiger Göttersohn auf die große Leinwand als zurück — Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte (Christopher Eccleston)! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin (Anthony Hopkins), König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster (Natalie Portman) wiedervereinen — sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten…”