The Place Beyond the Pines – Stylisches Poster und deutscher Trailer

0

Quellen: Studiocanal, Collider

Ryan Gosling spielt einen wortkargen Einzelgänger, der ein virtuoser Fahrer ist und nebenbei unter Nutzung seiner Fahrkünste sich auf illegale Art und Weise Geld verdient. Nein, es ist kein Sequel zu Drive, sondern The Place Beyond the Pines, der neue Film von Derek Cianfrance.

The Place Beyond the Pines ist erst die dritte Regiearbeit des Regisseurs und dennoch gibt es wenige Filme, auf die Freunde anspruchsvoller Filmkost dieses Jahr mehr gespannt sind. Das liegt einerseits am letzten Film des Regisseurs, Blue Valentine, der nicht nur bei Filmfutter auf Begeisterung stieß. Andererseits ist es aber auch die tolle Besetzung. Neben Gosling spielen hier auch Bradley Cooper (der mit Silver Linings kürzlich eine phänomenale Leistung hinlegte), Ray Liotta, Eva Mendes, Rose Byrne und der Shooting-Star Dane DeHaan (Chronicle) mit. Nicht nur die 140-minütige Laufzeit deutet hier auf ein sehr ambitioniertes Projekt hin. Dieses spielt über zwei Generationen und behandelt Themen wie den amerikanischen Traum und Söhne, die für die Sünden ihre Väter zahlen müssen. Nicht wenige Filmemacher sind bereits bei solch großen Ambitionen gescheitert, doch die erste Resonanz gegenüber The Place Beyond the Pines ist positiv. In Deutschland kann man sich ab dem 20.06.2013 selbst ein Bild davon machen.

Davor gibt es aber bei uns bereits den ersten deustchen Trailer zun dem Film sowie das kürzlich veröffentlichte verdammt stylische Filmposter, die Ihr unten sehen könnt. The Place Beyond the Pines Trailer & Poster

Offizieller Inhalt:

"Luke (Ryan Gosling) ist Motorradstuntman und ein wortkarger Einzelgänger. Seinen Lebensunterhalt verdient er auf einem Jahrmarkt, mit dem er von Stadt zu Stadt zieht. Avery Cross (Bradley Cooper) ist ein ehrgeiziger Kleinstadtpolizist, der versucht, sich durch einen rasanten Aufstieg auf der Karriereleiter von seinen familiären Probleme abzulenken – koste es was es wolle. Als Luke eines Tages seinen One-Night-Stand Romina (Eva Mendes) wieder trifft, erfährt er, dass er Vater geworden ist. Luke beschließt, Verantwortung für seinen Sohn zu übernehmen – auf seine Art: Mit Hilfe des Hinterwäldler-Mechanikers Robin (Ben Mendelsohn) beginnt er Banken auszurauben – und setzt dabei auf sein fahrerisches Können. Bei den Überfallen, geht er immer dreister vor, bis eines Tages ein Coup schief läuft und Luke sich in ein Haus flüchten muss, in dem er vom Polizisten Avery Cross gestellt wird…" (Quelle: Studiocanal)