Der Lone Ranger kämpft für Gerechtigkeit im neuen Trailer

0

Quelle: Disney

Ich habe schon häufiger erwähnt, dass obwohl Disney dieses Jahr mehrere große Filme ins Kino bringt (darunter Thor: The Dark Knigdom, Die Monster Uni und Die fanastische Welt von Oz), Lone Ranger der entscheidende Film für das Studio und zugleich auch deren größtes Risikoprojekt ist. Nicht häufig investiert man mehr als $200 Mio in einen Film, der kein Bestandteil eines etablierten Franchises ist, auch wenn Johnny Depp eine der Hauptrollen spielt und der Pirates of the Caribbean-Regisseur Gore Verbinski den Streifen inszeniert. Lone Ranger könnte ein neues ertragreiches Franchise für Disney starten, von welchem das Studio jahrelang profitieren kann. Oder es könnte als ein Riesenflop untergehen, nicht unähnlich dem letztjährigen John Carter.

Der Ausgang ist noch ungewiss, doch man muss zugeben, dass Disney sich mit dem Marketing des Flms viel Mühe gibt. So gibt es schon wieder einen neuen, mit Action vollgepackten Trailer zum dem Film, der zumindest eins zeigt: auch wenn es für Disney nicht so wie erhofft ausgeht, können sich die Zuschauer auf ein unterhaltsames Western-Actionabenteuer freuen.

Inhalt:

"LONE RANGER ist ein spannendes Kinoabenteuer mit viel Action und Humor, in dem der berüchtigte maskierte Held zu neuem Leben erweckt wird. Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt – und nimmt die Zuschauer mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller epischer Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die erst lernen müssen zusammen zu arbeiten um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen." (Quelle: Disney Pictures Germany)

Der deutsche Kinostart ist der 8.08.2013.