The Amazing Spider-Man als erster Teil einer Trilogie

0

Quelle: ComingSoon

Dass The Amazing Spider-Man eine Fortsetzung nach sich ziehen würde, war schon seit der ersten Sekunde der Entstehung dieses Projekts sonnenklar. Angesichts der Bekanntheit und der Beliebtheit der Marke war ein finanzieller Erfolg, zumindest weltweit, eine sichere Sache und schließlich handelt es sich hierbei um das wichtigste Franchise von Sony. Die ursprüngliche Spider-Man Trilogie hat für das Studio ca. 2,5 Mrd weltweit eingespielt.

Der Produzent Matt Tolmach hat vor dem Erscheinen des Films schon angedeutet, dass es vielleicht mehr als eine Fortsetzung werden wird. Mindestens drei Filme sollte die neue Spider-Man Reihe umfassen, meinte Tolmach. Natürlich würde letztlich die Reaktion der Zuschauer das letzte Wort bei den Planungen sprechen.

Nachdem allerdings The Amazing Spider-Man fast $140 Mio in den ersten sechs Tagen eingenommen hat, war die Sache klar. Auf der Facebook Seite des Films wurde folgendes verkündet (aus dem Englischen übersetzt):

"Er ist endlich da! The Amazing Spider-Man ist der erste Teil einer Filmtrilogie, die erforschen wird, wie der Weg unseres Lieblingshelds durch das Verschwinden seiner Eltern geformt wurde."

Das ist eine Ansage! Hier wird nicht nur eine Trilogie versprochen, sondern auch ein Thema, das alle drei Filme umspannen wird. Hoffentlich werden dabei auch einige offene Fragen aus dem ersten Film beantwortet.

Auch ein Startdatum gibt es bereits. In Deutschland wird The Amazing Spider-Man 2 am 1.05.2014 starten.