Starke Besetzung für die Verfilmung von Nick Hornbys A Long Way Down

0
A Long way Down Trailer Poster

Quellen: Variety, Collider

Es ist eigentlich seltsam, dass nicht mehr Romane von Nick Hornby fürs Kino adaptiert werden. Der britische Autor genießt mit fast jedem seiner Bücher großen Erfolg bei Kritikern und den Lesern. Die Romane eignen sich in der Regel auch gut für eine Verfilmung, wie diverse erfolgreiche Versuche es bereits bewiesen haben. About a Boy mit Hugh Grant war mit über $130 Mio weltweitem Einspiel nicht nur ein solider finanzieller Erfolg, er genoss auch sehr gute Kritiken, wurde für zwei Golden Globes und einen Oscar nominiert und lieferte nebenbei die bislang wohl beste schauspielerische Darbietung von Hugh Grant. Auch High Fidelty mit John Cusack wude von den meisten sehr gut aufgenommen.

Doch es ist schon sieben Jahre her seit der letzten Hornby-Verfilmung, Ein Mann für eine Saison (OT: Fever Pitch) – und diese war auch nur ein Remake der britischen Variante mit Colin Firth. Höchste Zeit, dass ein weiteres Werk von einem der interessantesten modernen Mainstream-Autoren seinen Weg auf die Leinwand findet.

Mit A Long Way Down ist es nächstes Jahr so weit. Der 2005 publizierte Roman handelt von vier Fremden, die sich in der Silvesternacht auf dem Dach eines Wolkenkratzers in London begegnen, alle mit der Absicht, sich in den Tod zu stürzen.

Ursprünglich hat Johnny Depp die Filmrechte an dem Roman erworben, und zwar direkt nach der Publikation. Es ist nicht bekannt, ob und inwiefern er an der kommenden Verfilmung beteiligt ist. Eine der Hauptrollen spielt er sicher nicht. Die vier Fremden werden von Pierce Brosnan, Toni Collette (die bereits in Nick Hornbys About a Boy ihr Leben beenden wollte), Aaron Paul (Breaking Bad) und Imogen Poots (Fright Night-Remake) verkörpert. Ihnen zur Seite stehen außerdem Rosamund Pike (Zorn der Titanen) und Sam Neill (Jurassic Park). Die Regie führt der Franzose Pascal Chaumeil (Der Auftragslover), für den dieser Film sein englischsprachiges Debüt darstellt.

Anbei haben wir für Euch auch schon das erste Filmbild mit den vier Hauptcharakteren (zum Vergrößern anklicken):

Nick Hornbys A Long Way Down Bild 1