Rush Hour 4 ist in Arbeit

0
Rush Hur

Quelle: CraveOnline

Der erste Rush Hour Film war kaum bahnbrechend, aber recht unterhaltsam ja schon. Außerdem startete er die erfolgreichste Buddy Cop Filmreihe seit Lethal Weapon and stellte Jackie Chan der beiten Öffentlichkeit im Westen vor. Die Beliebheit vom ersten Rush Hour wurde deutlich, als Rush Hour 2 seinerzeit in den USA eins der erfolgreichsten Startwochenenden aller Zeiten hingelegt hat. An diesen Erfolg konnte der dritte Film in 2007 nicht anknüpfen und enttäuschte auch qualitativ viele Fans des Jackie Chan/Chris Tucker Duos. Zu abgedroschen der Humor, zu einfallslos die Action. Für alle, die die Hoffnung auf einen guten Abschluss der Filmreihe schon verloren haben, gibt es gute Neuigkeiten.

Arthur Sarkissian, der Produzent der drei Rush Hour Filme, gab in einem Gespräch mit Crave Online bekannt, dass er momentan an einem vierten Film arbeitet. Auch er räumte ein, dass Rush Hour 3 eher enttäuschend war und dass der neue Film besser werden müsste. Tucker und Chan seien beide an Rush Hour 4 interessiert und Sarkissian ist zuversichtlich, dass der Film zustande kommen wird.

Ob Brett Ratner wieder Regie führen wird, wie bei den ersten drei Filmen, ist aber unklar. "Wenn er es machen will, dann kann er das sehr gerne tun, aber es muss es richtig machen" sagt Sarkissian.

Der Produzent sagte auch, dass der vierte Film mehr wie der erste sein soll, d.h. mehr in der Realität begründet. Er würde auch gerne zwei neue Charaktere einführen und der Serie einen frischen Anstrich verpassen. Als gutes Musterbeispiel dafür sieht er Fast and Furious 5, bei dem statt der Autorennen ein Raubüberfall in den Vordergrund gerückt ist.

Da das Projekt sich noch im absoluten Anfangsstadium befindet, werden wir Rush Hour 4 bestimmt nicht vor 2014 in den Kinos zu sehen bekommen. Wenn es dann soweit ist, kann man nur hoffen, dass man sich mehr Mühe geben wird als beim letzten Film.