Prisoners – Neuer Trailer und zwei Poster zum Entführungsthriller

0

Quellen: JoBlo, Comingsoon

Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman meinen es ernst. Sehr ernst. Das legen jedenfalls die beiden Charakterposter nahe, die Warner Bros. zu ihrem Entführungsthriller Prisoners (deutscher Kinostart: 26.09.2013) veröffentlicht hat. Neben den ersten Mienen der beiden Starts listen die Charakterposter noch eine beachtliche Anzahl an hochkarätigen Darstellern auf, samt ihren bisherigen Verdiensten (armer Paul Dano – er muss nicht nur einen Verdächtigen mit dem IQ eines Kindes spielen, sondern hat auch als einziger auf dem Plakat weder eine Oscar- noch eine Golden-Globe-Nominierung vorzuweisen).  So wurden Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal, Terrence Howard und Viola Davis allesamt schon für einen Oscar nominiert, Melissa Leo hat auch einen gewonnen (für The Fighter). Maria Bello kommt immerhin auf zwei Golden-Globe-Nominierungen (da sie ja unverständlicherweise von den Oscars für A History of Violence übergangen wurde). Das soll wohl darauf hinweisen, dass es sich hier nicht lediglich um einen Entführungsthriller nach Schema F handelt.

Der dazugehörige neue Trailer (unten) sieht dafür schon deutlich konventioneller aus, wenn auch trotzdem spannend. Bei der Besetzung kann ja auch nicht viel schief gehen, oder? Wähend der letzte Trailer sich vor allem auf die moralische Frage fokussiert hat, vor welcher die Charaktere von Hugh Jackman und Terrence Howard stehen, rücken beim neuen Trailer mehr die Ermittlungen von Jake Gyllenhaals Charakter in den Mittelpunkt.

Prisoners Poster 1Prisoners Poster 2