Die Liste der Batman-Kandidaten wird um vier Namen ergänzt

0
Batman Schauspieler Gyllenhaal

Quelle: Cosmicbooknews

Wie erwartet, war Ethan Hawke nicht der letzte Name auf der Liste der potenziellen Batman-Kandidaten. Das werden die vier neuen Mimen, die laut einer geheimen, internen Quelle bei DC Entertainment gegenüber Cosmicbooknews genannt wurden, höchstwahrscheinlich auch nicht sein. Bis wir bei einer offiziellen Bekanntmachung der Besetzung angelangen (was wahrscheinlich diesen Herbst passieren wird), wird mit großer Wahrscheinlichkeit jeder Hollywood-Schauspieler in der Altersgruppe 30-50 als möglicher Kandidat erwähnt worden sein. Den vier neuen Anwärtern wurden angeblich von Warner Bros. Screentests neben Henry Cavill angeboten. Schauen wir uns doch einmal kurz die Kandidaten an:

Wes Bentley Batman SchauspielerJake Gyllenhaal Batman Schauspieler Kandidat 2

Ben Affleck Batman Schauspieler Kandidat 3Luke Evans Batman Schauspieler Kandidat 4

Wes Bentley, dessen Durchbruch 1999 mit American Beauty kam und um den es in den darauffolgenden Jahren eher ruhig wurde, ist dabei angeblich eine direkte Empfehlung von Christopher Nolan, dem Regisseur der Dark-Knight-Trilogie und dem ausführenden Produzenten von Man of Steel, höchstpersönlich. Bentley steht momentan vor den Kameras für Nolans Interstellar, in dem er eine tragende Rolle spielen wird. Allerdings wird der Schauspieler dieses Jahr erst 35 und könnte damit etwas zu jung dafür sein, was sich Warner für den Batman-Charakter vorgestellt hat. Es wäre nicht die erste Comic-Film-Erfahrung für Bentley. Er hat den Bösewicht Blackheart in Ghost Rider gespielt (erinnert sich niemand? Kein Wunder).

David Goyer, der Drehbuchautor von Man of Steel und dem kommenden Batman vs. Superman-Streifen hat aber einen anderen Favoriten, und zwar Jake Gyllenhaal. Allerdings ist er, neben Ryan Gosling, mit 32 Jahren der jüngste der bislang erwähnten Kandidaten.

Außerdem hat Warner Bros. wohl auch Ben Affleck einen Screentest angeboten. Mit ihm hat Warner Bros. in den letzten Jahren dank The Town – Stadt ohne Gnade und Argo großartige Erfahrungen gesammelt. In Vergangenheit hat Affleck die Batman-Rolle wohl schonmal abgelehnt und man geht erneut von einer Absage aus, doch man möchte es versuchen. Denkt man an die Reaktion der Fans als Affleck Daredevil gespielt hat, ist es vielleicht nicht die weiseste Entscheidung. Vielleicht sollte Affleck vor allem hinter der Kamera bleiben…

Schließich ist auch Luke Evans ein Kandidat, der kürzlich den Bösewicht in Fast & Furious 6 gespielt hat und bereits mit Henry Cavill in dem blutigen Fantasy-Epos Immortals zu sehen war.

Zudem kommt die Info von der Quelle, dass die Screentests für die Batman-Rolle im September beginnen werden und die getroffene Wahl Mitte/Ende September oder im Oktober bekannt gegeben wird. Man darf gespannt bleiben…