Paranoia – Riskantes Spiel mit Gary Oldman, Harrison Ford und Liam Hemsworth

0
Paranoia Vorschau

Paranoia VorschauLust auf einen spannenden Thriller mit altgedienten Stars? Dann könnte Paranoia – Riskantes Spiel kommenden September möglicherweise Abhilfe schaffen. Am 16.09. kommt der Thriller über Industriespionage in die deutschen Kinos. Der Film handelt, kurz gefasst, von einem jungen Angestellten, der den Auftrag erhält, bei einem anderen Unternehmen Industriespionage zu betreiben und so zwischen die Fronten gerät. Das Highlight und der sog. selling point des Films besteht aus den Altstars Gary Oldman und Harrison Ford, die sich hier als Rivalen gegenüber stehen. Junges Blut kommt in Form von Liam Hemsworth (Die Tribute von Panem – The Hunger Games) und der schönen Amber Heard (Rum Diary). Die Regie bei dem Flm führte Robert Luketic. Zwar hat Luketic noch nie ein Meisterwerk auf die Beine gestellt, doch ich hatte enorm viel Spaß an diversen seiner Filme, allen voran Die nackte Wahrheit, Natürlich blond und 21. Lediglich sein letzter Streifen, Kiss & Kill, war ein totaler Reinfall.

Zu Paranoia – Riskantes Spiel hat Studiocanal den deutschen Trailer veröffentlicht, der nach routnierter Thrillerunterhaltung aussieht. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann die Tatsache, dass der Trailer scheinbar unter einem ähnlichen Prblem leidet, wie viele Flme heutzutage – er verrät fast die gesamte Handlung. Oder doch nicht? Im September werden wir’s sehen.

Offizieller Inhalt:

"Adam Cassidy (Liam Hemsworth) kommt aus Brooklyn und ist ein junger, talentierter Angestellter bei Wyatt Telecom, einem der führenden US-Hightech-Unternehmen der Mobilfunkindustrie. Sein ganzes Leben schon arbeitet er auf seine große Chance hin – den einen Moment, in dem er es allen beweisen kann. Als sein Ex-Chef, Wyatt Telecom CEO Nicolas Wyatt (Gary Oldman), ihm mit einem unmoralischen Angebot diese Gelegenheit bietet, muss er zugreifen und geht einen gewagten Deal ein. Er soll sich bei Wyatt Telecoms größtem Konkurrenten Eikon Systems einschleusen. Um erfolgreich bei Eikon Systems und dessen exzentrischen CEO Jack Goddard (Harrison Ford) einzusteigen, wird Adam neu ausgebildet: erstklassiger Stil, perfekte Manieren und ein Auftreten, maßgeblich geprägt von Geld und Erfolg. Mit einer grandiosen Idee gewinnt er Goddards Vertrauen. Doch oben in der Welt der Topunternehmen angekommen, begreift er, dass seine Entscheidung ein fataler Fehler war. Diese Erkenntnis bringt nicht nur ihn, sondern sein ganzes Umfeld in größte Gefahr. Vor allem Emma (Amber Heard), die den wahren Menschen in ihm sieht, möchte er um keinen Preis verlieren. Adam entschließt sich, das riskante Spiel einzugehen und Nicolas Wyatt die Stirn zu bieten. Doch auch Jack Goddard ist ihm immer einen Schritt voraus und so bleibt ihm nur ein einziger Versuch, um das Blatt zu wenden." (Quelle: Studiocanal)