Nur noch 10 Filme im Rennen um den Oscar für beste visuelle Effekte

0
Best Visual Effects Oscar

Quelle: Academy of Motion Pictures Arts and Sciences

Die Hitze des Oscar-Rennens von 2012 wird immer spürbarer. Noch sind wir von dem Höhepunkt des Kampfes um den begehrtesten Filmpreis der Welt etwas entfernt, doch immer häufiger tauchen News-Meldungen auf, die uns daran erinnern, dass es nicht mehr lange hin ist bis zur 85. Verleihung der Academy Awards.

In einer Katgeorie gibt es nun ein großes Update. The Academy of Motion Picture Arts and Sciences gab bekannt, dass nach einer Vorauswahl nur noch zehn Filme im Rennen sind um den Oscar für Best Visual Effects. Eine solche Vorauswahl, eine sog. "Shortlist", ist tatsächlich in diversen Kategorien üblich (u.a. auch in "Bestes Makeup" und "Bester fremdsprachiger Film"). Folgende Filme haben noch eine Chance auf eine Nominierung:

     The Amazing Spider-Man
     Cloud Atlas
     The Dark Knight Rises
     The Hobbit: Eine unerwartete Reise
     John Carter
     Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger
     Marvel’s The Avengers
     Prometheus
     Skyfall
     Snow White and the Huntsman

Fünf von diesen Filmen werden eine Nominierung in der Kategorie ergattern. Damit sind Kandidaten wie The Impossible, Battleship und Men in Black 3 aus dem Rennen um die besten Effekte raus.

Logisch erscheinen momentan als Endauswahl Marvel’s The Avengers, The Dark Knight Rises, Prometheus, Life of Pi und Der Hobbit: Eine unerwartete Reise, doch diese Kategorie ist auch immer für eine Überraschung gut (z.B. als Der Goldene Compass sich gegen Transformers durchgesetzt hat oder Die Rache der Sith gar nicht für einen Effekte-Oscar nominiert wurde).

Alle stimmberechtigten Mitglieder der Academy sind am 3. Januar eingeladen, 10-minütige Ausschnitte aus den zehn oben genannten Filmen zu sichten und dann für ihre fünf Favoriten zu stimmen. Am 10. Januar 2013 werden dann die Nominierungen für die 85. Academy Awards bekanntgegeben.

Wir werden Euch natürlich über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Ihr könnt Euch auch bald auf eine sehr ausführliche Vorschau auf die kommenden Oscars freuen, die alle wichtigsten Kategorien eingehend beleuchten wird.