Trailer und Poster zu Aronofskys Bibelepos Noah

0
Noah Trailer

Noah gehört mit Sicherheit zu den kuriosesten Big-Budget-Projekten, die kommendes Jahr in die Kinos kommen sollen. Dass die Geschichte von Noah und der Sintflut irgendwann fürs Kino adaptiert werden würde, war zu erwarten. Dass aber ausgerechnet Darren Aronofsky damit sein Big-Budget-Debüt feiern würde, ist überraschend – und das ausgerechnet nach seiner Oscarnominierung für Black Swan, mit dem er seinen bis dato größten Erfolg landete. Was faszinierte den Regisseur, der sich bis dahin partout weigerte, dem Mainstream zu beugen, an der biblischen Geschichte? Für Aronofsky ist Noah "der erste Umweltschützer". Doch wie sehr würde sich der Film der religiösen Thematik widmen? Diese Frage beschäftigt immer noch viele Filmfans. Laut einem Artikel von The Hollywood Reporter kam es gerade deswegen zu Konfrontationen zwischen Aronosky und Paramount, dem Studio, das Noah produziert. Einige Test-Screenings haben wohl gezeigt, dass insbesondere beim christlichen Zielpublikum der Film nicht so gut ankommt. Da Paramount aber mehr als $125 Mio in den Film investiert hat, wurden von Aronofsky Änderungen verlangt. Wie der Stret ausging, ist unklar. Mich wundert jedoch weiterhin, wie man auf die Idee kommen kann, einen Filmemacher wie Aronofsky für einen solchen Film an Bord zu holen und dann zu erwarten, dass er ein konventionelles Bibelepos abliefert…

Interessanterweise sehen das kürzlich veröffentlichte Filmposter und der erste Trailer, den wir Euch hier in deutscher Sprache präsentieren können, genau danach aus. Von dem ansonsten so visionären Regiestil Aronofskys ist beim ersten Noah-Trailer wenig zu sehen. Stattdessen sieht es nach einem teuren Katastrophenfilm mit einer großen Starbesetzung aus. In den Hauptrollen wurde das A Beautiful Mind Dream-Team Russell Crowe und Jennifer Connelly wiedervereint. Die Vielleicht lieber morgen Co-Stars Logan Lerman und Emma Watson standen hier ebenfalls gemeinsam vor der Kamera. In weiteren Rollen sind Anthony Hopkins, Kevin Durand und, als Antagonist der Geschichte, Ray Winstone zu sehen.

Interessanterweise ist Noah nicht der einzige "Bibelfilm", der 2014 in die Kinos kommt. Zur Weihnachtszeit erwartet uns nächstes Jahr noch die Moses-Geschichte Exodus, von Ridley Scott. Den Propheten spielt Christian Bale, dem ursprünglich die Rolle von Noah angeboten wurde. Noah erwartet uns jedoch deutlich früher und kommt bereits am 3.04.2014 in die hiesigen Kinos.

Noah Trailer und Poster