Need for Speed stellt seine Charaktere auf acht Plakaten vor

0
Need for Speed Charakterposter

Quelle: Yahoo! Movies

Letzten Donnerstag feierte in Los Angeles die Videospieladaption Need for Speed Premiere. In die deutschen Kinos kommt der Film erst am 20.03. Die größte Hürde, die der Streifen zu überwinden hat, sind seine Ursprünge als Videospiel. Stark ist das Stigma, das auf Spieleadaptionen lastet. Nicht ohne Grund – die meisten der Verfilmungen bis jetzt taugten wenig und finanzieller Erfolg war nur einer Minderheit beschert. Resident Evil ist eher die Ausnahme und nicht die Regel. Need for Speed ist das erfolgreichste Racing-Franchise unter Videospielen und natürlich hofft man, daraus auch eine lukrative Filmreihe zu machen. Fast & Furious hat ja vorgemacht, wie massentauglich Filme mit schnellen Karren und coolen Sprüchen sind. Dass Need for Speed gerne in diese Fußstapfen treten möchte, merkt man an dem Marketing sofort. Ob es ihm aber gelingen wird, finden wir erst in zwei Wochen heraus.

Bis dahin gibt es aber schon mal acht nette Charakterposter, die alle Hauptakteure des Films vorstellen, darunter Aaron "Jesse Pinkman" Paul, Imogen Poots und die "Miss Fifty Shades of Grey" Dakota Johnson. Mich überrascht allerdings die Abwesenheit von Michael Keaton von den Plakaten, insbesondere wenn man sich einige der deutlich weniger bekannten Namen hier anschaut.

Need for Speed Charakterposter Aaron PaulNeed for Speed Charakterposter Imogen Poots Need for Speed Charakterposter Dakota JohnsonNeed for Speed Charakterposter Dominic CooperNeed for Speed Charakterposter Scott MescudiNeed for Speed Charakterposter Harrison Gilbertson Need for Speed Charakterposter Rami MalekNeed for Speed Charakterposter Ramon Rodriguez

"Tobey Marshall (Aaron Paul) ist Mechaniker, größter Muscle-Car-Fan und illegaler Street Racer. Als er sich mit dem reichen, arroganten Ex-NASCAR-Rennfahrer Dino Brewster (Dominic Cooper) zusammentut, um seine Werkstatt zu retten, beginnt der Ärger für Tobey: Dino hängt ihm einen Mord an, den er gar nicht begangen hat. Während Tobey für ein paar Jahre ins Gefängnis wandert, nutzt Dino die Gunst der Stunde und expandiert sein Geschäft. Wieder in Freiheit startet Tobey einen erbarmungslosen Rachefeldzug gegen seinen ehemaligen Partner. Als dieser von Tobeys Plan Wind bekommt, setzt er ein hohes Kopfgeld auf ihn aus. Von nun an liefert sich Tobey nicht nur mit der Polizei eine schonungslose Verfolgungsjagd quer durch die USA. Ein Rennen auf Leben und Tod beginnt…" (Quelle: Constantin Filmverleih)Need for Speed Charakterposter Ramon Rodriguez