Morgan Freeman kehrt in seiner Paraderolle zurück…

0
Mein Freund der Delfin 2

Quelle: Comingsoon

…in Mein Freund, der Delphin 2!

Bevor ich allerdings hier irgendein Urteil noch fallen lasse, muss dazu noch eingestehen, dass ich den Originalfilm von 2011 nicht gesehen habe und er eigentlich ziemlich gut sein soll (82% positiver Kritiken auf RottenTomatoes.com und eine durchschnittliche Zuschauerwertung von "A+" in den USA, was hierzulande einer perfekten "1+" entspricht). In Deutschland war Dolphin Tale (so der clevere Originaltitel des in Deutschland etwas bescheuert betitelten Strifens) kein großer Erfolg und lockte keine Viertelmillion Zuschauer in die Kinos. In den USA sah es schon deutlich anders aus und der $37 Mio teure Film verdoppelte annährend sein Budget an den Kinokassen. Dass jetzt eine Fortsetzung kommt, erscheint dennoch ungewöhnlich, denn der erste Film erzählte eine wahre und in sich abgeschlossene Geschichte und wirkte nie wie ein Streifen, aus dem ein Franchise gebaut wird. Wiederum könnte man das gleiche über den ersten Free Willy sagen, der auch zwei Nachfolger hatte.

Interessanterweise soll auch das Sequel eine wahre Geschichte erzählen. Ging es im ersten Film noch um das Delfinweibchen Winter (gespielt von sich selbst im Film), das seine Schwanzflosse verloren hat und eine Prothese bekam, soll es in der Fortsetzung um den Baby-Delfin Hope gehen, der vom gleichen Meeresaquarium gerettet wurde.

Die gesamte Besetzujg des ersten Films (neben Morgan Freeman noch Ashley Judd, Kris Kristofferson, Harry Connick Jr. und Nathan Gamble) sowie dessen Regisseur, Charles Martin Smith, kehren für die Fortsetzung zurück. Ob diese, wie der Vorgänger, auch in 3D kommen wird, ist noch unklar. In den USA startet Mein Freund, der Delfin 2 am 19.09.2014, der deutsche Starttermin steht noch nicht fest.