Leonardo DiCaprio wird zu Rasputin

0
Leonardo DiCaprio Rasputin

Quelle: Deadline

Leonardo DiCaprio setzt seine Jagd nach dem Oscars fort. Der große Gatsby ist zwar ein riesiger finanzieller Erfolg, doch bei der Oscarverleihung von 2014 wird der Film ganz kleine Brötchen backen. Zu gemischt sind die Kritiken und wenn die Oscar-Saison tatsächlich losgeht wird Gatsby bereits von den meisten vergessen sein (auch wenn DiCaprio darin mal wieder eine tolle Performance abliefert). Als er die Rolle in dem Film annahm, hat er sich das vielleicht anders vorgestellt. Seit etwa sieben Jahren beschleicht einen stark das Gefühl, als würde DiCaprio es sehr darauf anglegen, seinem Titanic-Co-Star Kate Winslet gleichzutun und ebenfalls eine goldene Statue nach Hause mitzunehmen. Seine Rollen in Zeiten des Aufruhrs, Shutter Island, J. Edgar und sogar Django Unchained waren sehr darauf angelegt, Aufmerksamkeit von der Academy zu erhalten. Diese blieb ihm jedoch (leider) stets verwehrt. Seine letzte Oscarnominierung für Blood Diamond (noch besser war er n dem Jahr jedoch in Departed – Unter Feinden) liegt bereits mehr als sechs Jahre zurück. Seine vierte Zusammenarbeit mit Martin Scorsese, The Wolf of Wall Street, startet im Herbst und wird vielleicht ja dieses Jahr seine große Chance sein.

Doch auch wenn nicht, plant DiCaprio bereits ein weiteres Projekt, welches ihm den Oscarruhm bringen könnte. Nach Jim Carroll, Arthur Rimbaud, J. Edgar Hoover, Howard Hughes, Frank W. Abagnale Jr. und einigen anderen, wird DiCaprio zum 9. Mal eine echte Persönlichkeit verkörpern. Er soll die Hauptrolle in einem Film über Grigori Jefimowitsch Rasputin, besser bekannt schlicht als Rasputin, übernehmen. Der Wanderprediger und Heiler am Hofe des Zaren Nikolaus II. gehört zu den mysteriösesten und sagenumwobensten Figuren der russischen Geschichte. Jason Hall, der Autor des nächsten Steven Spielberg-Films American Sniper, liefert die Drehbuchvrlage zu dem Streifen, der von Warner Bros. produziert wird. Die Regie steht bislang nicht fest.

Mal sehen wie DiCaprio der lange Bart stehen wird…