Kill the Boss 2 hat einen neuen Regisseur

0
Kill the Boss 2 Regie

Quelle: The Hollywood Reporter

Vor drei Wochen haben wir berichtet, dass der Regisseur Seth Gordon, der dieses Jahr einen weiteren Hit mti Voll abgezockt landete, nicht für die Fortsetzung seines Erfolgsfilms von 2011, Kill the Boss, zurückkehren wird. Die Suche nach einem Ersatz hat nicht lange gedauert. Warner Bros. hat Sean Anders für das Sequel verpflichtet. Anders' zwei bekanntesten Regiearbeiten sind Sex Drive und Der Chaos-Dad. Beide Filme gingen sang- und klanglos an den Kinokassen unter. Der Chaos-Dad habe ich nicht gesehen (doch die acht Goldene-Himbeere-Nominierungen sprechen irgendwie für sich), aber Sex Drive gehört (in bester American-Pie-Manier) zu den eher unterschätzten Komödien des letzten Jahrzehnts und kommt bei einem Filmabend mit Bier und (vorwiegend männölichen) Freunden immer wieder gut.

Noch viel aktiver war Sean Anders in den letzten jahren aber als Drehbuchautor und ist so (mit)verantwortlich für die Drehbücher von Hot Tub, Zu scharf, um wahr zu sein und Warners aktuellen Kinohit Wir sind die Millers.

Man kann davon ausgehen, dass die drei Stars von Kill the Boss – Jason Bateman, Jason Sudeikis und Charlie Day – wieder mit von der Partie sein werden, ebenso wie Jamie Foxx. Wer ihnen diesmal das Leben schwer macht und worum es im Sequel überhaupt gehen soll, ist aber bislang unbekannt.