Django Reunion – Foxx und DiCaprio bald wieder gemeinsam vor der Kamera

0
Box-Office Welt - 8.-10.02.2013 Zusammenfassung und Analyse

Quelle: Deadline

Für die Fans von Django Unchained (und diese gibt es in Deutschland angesichts von 4,4 Mio Kinobesuchern wohl reichlich), die sich besonders an dem Zwischenspiel von Leonardo DiCaprios fiesem Plantagenbesitzer Calvin Candie und Jamie Foxx' coolem Django erfreut haben, gibt es jetzt gute Neuigkeiten. Foxx und DiCaprio werden wahrscheinlich bald wieder vor der Kamera stehen für ein gemeinsamens Projekt. Diesmal, allerdings, sind die beiden auf der gleichen Seite – der Seite des Gesetzes.

Bei dem Projekt handelt es sich um die Adaption von S. Craig Zahlers noch nicht erschienenem Krimi "Mean Business On North Ganson Street" (jede Wette der Titel wird für die Filmauswertung entweder verkürzt oder komplett geändert werden!). Dieser handelt von einem hartgesottenen Detective, der einem Mann, der ihm berichtet, dass seine wunderschöne Frau verschwunden ist, entgegnet, sie sei eine Prostituierte und wäre mit seinem Geld davongelaufen. Daraufhin ergreift der Mann noch im selben Raum des Polizeireviers eine verzweifelte, tragische Maßnahme. Der in Ungnade gefallene Detective wird als Folge in das industrielle Dreckloch Victory, Missouri versetzt, wo Gewaltverbrechen florieren. Als Partner bekommt er dort einen ähnlich hartgesottenen Detective an die Seite (Jamie Foxx), der als Strafe für den öffentlichen Übergriff auf einen Verdächtigen degradiert wurde. Die beiden Partner haben viel Arbeit vor sich als Polizisten der Stadt einer nach dem anderen tot auftauchen – hingerichtet! Es sieht nach Jagdsaison auf die Cops von Victory aus…

Noch vor dem Erscheinen des Krimis hat Warner Bros. die Filmrechte erworben und mit DiCaprio und Foxx bereits zwei absolute Hochkaräter für die Hauptrollen vorgesehen. Die beiden Rollen passen der Beschreibung nach toll zu den Darstellern und man kann sich wohl auf intensives Spiel, harte Worte und noch härtere Taten freuen. Ich bin gespannt.