"House of Cards" geht vielleicht doch über Staffel 2 hinaus

0
House of Cards Season 3

Quelle: Deadline

Erst vorletzte Woche schockierte der ehemalige ausführende Produzent der erfolgreichen Netflix-Serie "House of Cards" Rick Cleveland die Fans mit der Äußerung, dass die Emmy-nominierte Serie mit großer Wahrscheinlichkeit nach der zweiten Staffel ein Ende finden wird, da der Hauptdarsteller Kevin Spacey lieber weiter Filme drehen würde. Der Chief Content Officer von Netflix, Ted Sarandos, relativierte dies nun bei einem Vortrag. Zwar habe Netflix sich anfangs für 26 Folgen, aufgeteilt auf zwei Staffeln, verpflichtet, es sei aber niemals die Absicht gewesen, die Serie nach der zweiten Staffel enden zu lassen. Laut Sarandos laufen die Verhandlungen zu Season 3 bereits, wobei noch nichts unterschrieben sei.

Das ist zwar nicht die Versicherung einer Fortführung, die viele Fans sich erhofften, doch es ist definitiv ein Hoffnungsschimmer nach Clevelands Ankündigung. Bis zur endgültigen Entscheidung ist aber noch Zeit. Die zweite Staffel von "House of Cards" befindet sich momentan in der letzten Produktionswoche und soll irgendwann Anfang 2014 (wie schon Season 1) komplett über Netflix veröffentlicht werden.

Im deutschen Free-TV läuft "House of Cards" übrigens am 10.11. um 23:15 auf Sat 1 an.