Jason Statham, Winona Ryder & James Franco im Action-Thriller Homefront

0
Jason Statham Homefront

Quelle: The Hollywood Reporter

In zwei Wochen kommt der Actionkracher The Expendables 2  mit Sylvester Stallone und Jason Statham in die deutschen Kinos. Doch damit endet die Zusammenarbeit zwischen den zwei Actiongrößen nicht. Jason Statham soll nämlich im kommenen Action-Thriller Homefront, für den Stallone das Drehbuch geschrieben hat, die Hauptrolle übernehmen. Darin geht es um einen DEA-Agenten im Ruhestand, der in ein ruhiges Nest kommt und feststellen muss, dass dort eine kriminelle Unterwelt existiert voller Drogen und Gewalt. Als seine Familie bedroht wird, sieht er sich gezwungen, die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um seine Familie und die Stadt zu retten.

Als Stathams Gegenspieler wird James Franco (127 Hours) in der Rolle des Drogenbarons Gator auftreten. Neu dabei ist auch Winona Ryder (Black Swan), die eine ehemalige Bikerin und die Parterin von Gator darstellen wird.

Das Interessante an dem Projekt ist, dass es erst Stallones zweites Drehbuch ist (nach Staying Alive) für einen Film, in dem er selbst (jedenfalls bis jetzt) selbst nicht mitspielt. Stallone, der für seine Arbeit am Drehbuch für den ersten Rocky Film sogar für einen Oscar nominiert wurde, wird den Film produzieren, doch die Regie übernimmt Gary Fleder. Fleder ist vor allen Dingen für routinierte Thriller bekannt wie …denn Küssen sind sie da, Sag kein Wort und Das Urteil und ist somit wohl auch eine dezente Wahl für ein Projekt wie dieses.

Nachdem der Erfolg von Rocky Balboa, John Rambo und The Expendables ihn zurück ins Rampenlicht gebracht hat, ist Stallone wieder sehr aktiv im Filmgeschäft. Allein nächstes Jahr kommen bereits zwei neue Filme mit ihm – Bullet to the Head und The Tomb (mit Arnold Schwarzenegger). Mal sehen, ob er Statham eine gute Actionrolle auf den Leib schreiben konnte.