Jason Statham vs. James Franco – Der Homefront-Trailer ist da!

0

Alle Jahre wieder…ein Jason-Statham-Actionvehikel kommt in die Kinos. Seit 2005 verging kein Jahr, ohne dass mindestens ein Actionfilm mit Mr. Statham in der Hauptrolle in die Kinos kam. Manchmal waren es sogar drei. Angesichts der Tatsache, dass die alten Actionrecken wie Stallone, Seagal und Arnie selten bis gar nicht mehr im Kino zu sehen sind, sorgt Statham als legitimer Nachfolger der Actionstars der Achtziger und Neunziger für Kinounterhaltung bei Actionfans alter Schule.

Nicht alle diese Filme sind gleichermaßen gelungen, doch meistens weiß man, worauf man sich bei Statham einlässt und bekommt häufig solide Popcornunterhaltung geboten. So wahrscheinlich auch bei seinem nächsten Film, Homefront, in dem er einen ex-DEA-Agenten spielt, der mit seiner kleinen Tochter in einer verschlafene Kleinstadt zieht, nur um rauszufinden, dass in dieser im großen Stil Crystal Meth produziert wird – unter der Führung eines von James Franco gespielten Gangsterbosses. Das kann Statham natürlich nicht auf sich beruhen lassen…

Am 23.01.2014 kommt Homefront in die deutschen Kinos, in den USA startet er bereits Ende November. Zu dem Film wurde der erste Trailer veröffentlicht, der sich wie eine Mischung aus einem typischen Statham-Film und dem Straw-Dogs-Ambiente anfühlt. Gespannt bin ich vor allem auf Franco, der zu den wandlungsfähigsten Schauspielern seiner Generation gehört und bisher selten in Actionstreifen mitgewirkt hat.

https://youtu.be/CWCZpkFLxa0

Der interessanteste Aspekt des Projekts bleibt aber sein Drehbuchautor – niemand geringerer als Sylvester Stallone hat das Drehbuch zu Homefront geliefert. Nach Staying Alive ist Homefront erst der zweite Film, zu dem Sly zwar das Drehbuch geschrieben hat, nicht aber die Hauptrolle übernommen hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn der Film vor 15 Jahren inszeniert worden wäre, es dann anders aussehen würde. Das bestätigt nur erneut, dass Statham wirklich der Nachfolger der Actionstars von "Damals" ist. Gary Fleder (Das Urteil, Sag kein Wort) führte Regie bei Homefront.