Grace of Monaco – Deutscher Kinostart im Mai

0
Grace of Monaco Starttermin

Quelle: Universum Film

Dass aus einem potenziellen Oscarkandidaten über eine berühmte Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts trotz eines guten Regisseurs und einer Darstellerin, für die die Hauptrolle nahezu maßgeschneidert zu sein scheint, dennoch schnell ein für Goldene Himbeere nominierter Megaflop werden kann, haben wir erst kürzlich am Beispiel von Oliver Hirschbiegels Diana gesehen, mit dem Naomi Watts' Hoffnung auf eine Oscarnominierung in Brüche gegangen ist. Da ist es kein Wunder, wenn man sich einem durchaus vergleichbaren Projekt, Grace of Monaco, in dem es um einen entscheidenden Zeitraum aus Grace Kellys Leben geht, einige Jahre nach ihrer Heirat mit Fürst Rainier III von Monaco, mit großer Vorsicht nähert. Auch hier scheint die Rolle eine perfekte Darstellerin gefunden zu haben – Nicole Kidman. Immerhin hat Kidman ja bereits einen Oscar und auf einem zweiten für Grace of Monaco wird wahrscheinlich nichts, wenn man bedenkt, dass der Streifen aus der Oscar-Saison hinaus ins Frühjahr verschoben wurde. Erst recht wenn man die öffentlich gemachten Spannungen zwischen dem Regisseur Olivier Dahan (La Vie en Rose) und dem Filmproduzenten Harvey Weinstein bedenkt.

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, insbesondere wenn man es mit einer so hoch talentierten Schauspielerin wie Kidman zu tun hat, die hier von einer soliden Nebenbesetzung (Paz Vega, Tim Roth, Frank Langella) unterstützt wird. Der Kinostart von Grace of Monaco wurde allerdings ein weiteres Mal verschoben. Der Film kommt nun nicht, wie ursprünglich geplant, am 13. März in die deutschen Kinos, sondern erst am 15.05.2014.

Anbei haben wir für Euch auch zwei der ersten Filmbilder. Hier könnt Ihr den ersten Teaser sehen.

Grace of Monaco Starttermin News 1

Filminfos:

"Fürstentum Monaco, Anfang der sechziger Jahre. Fürst Rainier III. (Tim Roth) kämpft um den Erhalt der Souveränität seines Landes und hat wenig Zeit für seine schöne Frau. Der französische Präsident Charles de Gaulle verlangt Steuerabgaben, er droht mit der militärischen Überlegenheit Frankreichs und verfügt schließlich eine Blockade der Landesgrenzen. Monaco ist von der Außenwelt abgeschnitten. Fürstin Grace (Nicole Kidman), die sich trotz ihrer inzwischen mehrjährigen Ehe mit Rainier noch nicht in die Rolle der First Lady des Landes eingefunden hat und von Palastintrigen und Ablehnung durch die öffentliche Meinung umgeben ist, erhält zur gleichen Zeit ein Rollenangebot von Alfred Hitchcock – eine große Versuchung für den ehemals gefeierten Hollywood-Star. Als der Konflikt mit Frankreich eskaliert und ihre Ehe in eine ernste Krise gerät, wird Grace vor eine weitreichende Entscheidung gestellt: Wird sie die ersehnte berufliche Herausforderung wählen und vor die Kameras zurückkehren oder die bisher größte Rolle ihres Lebens annehmen, die der Fürstin Gracia Patricia von Monaco? Der Weg, den sie einschlägt, wird sie, ihre Familie und ihr Ansehen im Land in wenigen Jahren tiefgreifend verändern.

Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman verkörpert die Film-Ikone, die zur Fürstin wurde, in einer emotional bewegenden und äußerst spannungsreich erzählten Geschichte, die uns zeigt, wie der gefeierte Hollywood-Star sich innerhalb weniger Jahre in ihrer neuen glanzvollen und verantwortungsvollen Rolle als Fürstin von Monaco durchsetzen musste. Regisseur Olivier Dahan, der bereits mit dem internationalen Kino-Erfolg LA VIE EN ROSE seiner Hauptdarstellerin Marion Cotillard zum Oscar® verhalf, inszeniert diesen entscheidenden Lebensabschnit in der Biografie von Grace Kelly in opulenten, sonnendurchfluteten Bildern und mit einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble: Neben Nicole Kidman in der Titelrolle glänzen u.a. der Oscar®-Nominierte Tim Roth (DER UNGLAUBLICHE HULK, RESERVOIR DOGS, TV-Serie 'Lie To Me') als Fürst Rainier III., der Oscar®-Nominierte Frank Langella (UNKNOWN IDENTITY, FROST/NIXON) als Hofkaplan Francis Tucker, Paz Vega (SPRICH MIT IHR – HABLE CON ELLA, SPANGLISH) als Opernstar Maria Callas und Parker Posey (SUPERMAN RETURNS) als Graces undurchsichtige Gesellschaftsdame Madge Tivey-Faucon." (Quelle: Universum Film)

Alle Bilder © Universum Film GmbH