Get On Up – Hier ist der Trailer zum James-Brown-Biopic

0

Quelle: Universal Pictures

James Brown ist ein perfekter Kandidat für ein Biopic: ein erfolgreicher Musiker mit einem sehr bewegten Leben, Drogenproblemen, politischem Engagement und, was eben auch wichtig ist, er ist tot. Und so versucht der Regisseur des oscarnominierten Rassismus-Dramas The Help, Tate Taylor, dem Godfather of Soul dieses Jahr mit Get On Up ein cinematisches Denkmal zu setzen. Der Film startet in den USA im August, wie schon die Publikumshits The Help und Der Butler, die beide an ein ähnliches Publikum appellieren und sich als potenzielle frühe Oscarkandidaten positionieren. Mal funktioniert es (The Help), mal nicht (Der Butler). Finanziell hat es sich aber auf jeden Fall ausgezahlt. Die Chancen für Get On Up stehen gut, denn die letzten beiden großen Biopics von Musikern – Ray (über Ray Charles) und Walk the Line (über Johnny Cash) – haben zusammen 11 Oscarnominierungen erhalten und im Falle von Ray dem Hauptdarsteller auch einen Oscar eingebracht. Es ist also nur passend, dass auch ein Biopic über James Brown, der übrigens mit Ray Charles befreundet war, ebenfalls bei den Zuschauern und der Academy gut abschneidet.

Daher geht der Film scheinbar keine Risiken ein und liefert ein Biopic nach Schema F ab – das suggeriert jedenfalls der erste Trailer (unten), der veröffentlicht wurde. Versteht das nicht falsch: der Film sieht definitiv ncht schlecht aus. Ich bin sogar ziemlich sicher, dass er ganz gut werden wird, insbesondere da Taylor hier seinem Star Chadwick Bosman (der letztes Jahr in 42 bereits die Baseball-Legende Jackie Robinson gespielt hat) die beiden oscarnominierten Damen aus The Help, Viola Davis und Octavia Spencer, an die Seite stellte. Gute schauspielerische Leistungen sind garantiert, ebenso wie funky Musik. Dennoch hat man das Gefühl, das alles irgendwie schon gesehen zu haben und der Griff zur Ray-DVD reicht, um den Eindruck zu bestätigen. Gerne lasse ich mich diesen Oktober vom Gegenteil überzeugen, doch ich gehe nicht davon aus, dass Get On Up die Biopic-Filmgattung revolutionieren wird.

In die deutschen Kinos kommt der Film voraussichtlich am 9.10.2014.