Trailer, Poster und Bilder zur "From Dusk Till Dawn"-Serie

0

Quellen: El Rey Network, IGN, Comingsoon

Unter all den Film-zu-Serie-Adaptionen, die letztes Jahr angekündigt wurden (und es waren sehr viele), gehört die "From Dusk Till Dawn"-Serie meiner Meinung nach zu den schlechtesten Ideen, auch wenn der Regisseur des Originalfilms, Robert Rodriguez direkt in die Produktion involviert ist und sogar bei mindestens drei Folgen der Serie Regie führen wird. Doch das ändert leider wenig an der Tatsache, dass eine Serie, die den Plot des Kultfilms von 1996 nacherzählt und dabei ohne Quentin Tarantinos Drehbuch und mit Darstellern aus dritter Reihe auskommen muss, völlig überflüssig erscheint. Ja, auch in der Serie geht es um die beiden kriminellen Brüder Seth (D. J. Cotrona) und Richie (Zane Holtz) Gecko, im Originalfilm gespielt von George Clooney und Tarantino höchstpersönlich, die nach einem blutigen Banküberfall vor dem FBI fliehen und dabei die Familie eines ehemaligen Pfarrers (Robert Patrick übernimmt hier Harvey Keitels Part) als Geiseln nimmt, um mit deren Hilfe über die Grenze nach Mexiko zu entkommen. Die bunte Truppe landet auf ihrem Weg in einem Striplokal, die von blutdurstigen Vampiren bevölkert wird… Wie gesagt, man bleibt an der Handlung des Films sehr nah. Die Idee ist, die Mythologie hinter den Vampiren zu vertiefen.

Ich habe selten prinzipiell etwas gegen Serienadaptionen von Filmen, denn die beiden sind als Medien so unterschiedlich, dass eine gut gemachte Serie immer gekonnt einem bekannten Stoff neue Seiten abgewinnen kann (siehe als aktuelles Beispiel NBCs "Hannibal"). Wenn die Serie jedoch (zumindest auf Papier) so sklavisch der Handlung des Films folgt, auf dem sie basiert, dabei aber minderwertige Production Values und Schauspieler zu bieten hat, fällt es einem schwer, hinter der Serie zu stehen.

Im ersten zur "From Dusk Till Dawn"-Serie veröffentlichten Trailer werden die Befürchtungen schmerzhaft wahr. Wenn man sieht, wie D. J. Cotrona die Sprüche von George Clooney wiederholt, sieht das leider nach schlechter Imitation aus. Die Idee, kultige Szenen mit neuen Schauspielern nachzustellen, anstatt sich etwas Eigenes zu erschaffen, sollte schleunigst überdacht werden. Auch die ersten Bilder aus der Serie, die die Gecko-Brüder in Action zeigen sowie das erste Bild von der neuen Santanico Pandemonium zeigen, wird einem schnell klar, dass D. J. Cotrona, Zane Holtz und Eiza Gonzalez eben nicht George Clooney, Quentin Tarntino und Samla Hayek ersetzen können. 

From Dusk Till Dawn Serie Bild 2 From Dusk Till Dawn Serie Bild 3 From Dusk Till Dawn Serie Bild 1

From Dusk Till Dawn Serie Poster

Die Ausstrahlung von "From Dusk Till Dawn" beginnt am 11. März auf dem von Robert Rodriguez letzten Dezember neu gestarteten Kabelsender El Rey Network.