Die Minions, Findet Dory und The Good Dinosaur allesamt verschoben

0
Minions Starttermin

Quellen: Disney, Universal Pictures

Als wir berichtet haben, dass der Regisseur von Pixars The Good Dinosaur neun Monate vor dem geplanten US-Starttermin des Films vom Projekt "entfernt" wurde, hat Pixar noch nahegelegt, dass der Film dennoch seinen Starttermin am 30.05.2014 schaffen würde. Auch wenn ich da skeptisch war (Animationsfilme sind eine langwierige Angelegenheit, neun Monate vor dem Kinostart den Regisseur zu verlieren ist dabei besonders heftig), konnte man sich nicht ausmalen, welche Konsequenzen für die Starttermine diverser Filme es nach sich ziehen würde.

Zunächst hat Disney die Änderung der Startdaten von The Good Dinosaur und Findet Dory verkündet. Dabei wurde The Good Dinosaur um ganze 18 Monate verschoben und soll jetzt in den USA am 25.11.2015 anlaufen. Für das Datum war ursprünglich Findet Dory, das Sequel zu Pixars Megahit Findet Nemo angedacht. Jener Film wurde nun auf 17.06.2016 verschoben und kommt mehr als 13 Jahre nach Teil 1. Damit hat Pixar 2015 immer noch zwei Filme (Inside Out startet am 19.06.2015 in den US-Kinos). Das bedeutet aber auch, dass 2014 das erste Jahr seit 2005 sein wird, in dem kein Pixar-Film in die Kinos kommen wird.

The Good Dinosaur blieb aber nicht der einzige Animationsfilm, der 2014 verlassen hat. Die Minions, das Spin-Off von Ich – Einfach unverbesserlich, soll jetzt statt am 19.12.2014, erst am 10.07.2015 die nordamerikanischen Kinos erreichen. Auch wenn dies nicht als Begründung angeführt wird, fällt es mir, schwer keinen Zusammenhang mit den Startterminänderungen von Pixar zu sehen. Da Findet Dory jetzt aus 2015 raus ist, hat Die Minions eine exzellente Chance, zum erfolgreichsten Animationsfilm des Jahres zu werden.