Ellen DeGeneres wird die nächsten Oscars moderieren!

0
Ellen DeGeneres Oscars

Quelle: The Academy of Motion Picture Arts and Sciences

Für die Oscar-Fans weltweit ist die Wahl der Moderation jedes Jahr fast ebenso interessant wie die Nominees und die Gewinner des begehrten Filmpreises selbst. Schließloch muss die Person die Zuschauer während einer vier Stunden langen Verleihung auf Trab halte. Das gelingt von Jahr zu Jahr mal mehr, mal weniger gut. In den letzten Jahren war die Quote leider eher auf der negativen Seite, wobei den persönlichen Tiefpunkt für mich die Wahl von Anne Hathaway und James Franco als Oscar-Moderatoren darstellt. Der letzte Oscar-Host, den ich wirklich witzig fand, war Chris Rock und das ist auch schon einige Jährchen her (2004). Da haben die Golden Globes die Nase vorn, denn sowohl der unverschämt lustige Ricky Gervais als auch die Tina Fey/Amy Poehler-Kombo waren meilenweit der Oscar-Moderation der letzten Jahre voraus. Auch Seth MacFarlane, der Schöpfer von Ted und "Family Guy" blieb letztes Jahr bei seinem Oscar-Auftritt hinter den (hoch gesteckten) Erwartungen zurück.

Wie die Academy heute bekannt gegeben hat, wird kommendes Jahr Ellen DeGeneres wieder ihr Glück versuchen. Die Moderatorin/Stand-Up Komikerin/Schauspielerin hat bereits die 79. Academy Awards im Jahre 2007 moderiert und gehörte dabei zwar zu den besseren Hosts der letzten zehn Jahre, war aber auch nicht heausragend. Vielleicht besseres Glück nächstes Mal? Ich will es hoffen!Die nächste Verleihung findet am 2. März 2014 statt.

Ricky Gervais wäre mir immer noch lieber…