Neues Poster für Drachenzähmen leicht gemacht 2!

0
Dachenzähmen leicht gemacht 2 Poster

Quelle: Comingsoon

Drachenzähmen leicht gemacht 2 Poster VergleichDreamWorks Animation hat ein neues US-Poster zu Drachenzähmen leicht gemacht 2 (OT: How to Train Your Dragon 2) veröffentlicht und das hat mich auf etwas aufmerksam gemacht, worüber ich eigentlich vorher nicht wirklich nachgedacht habe – gibt es eigentlich Animations-Franchises, in denen menschliche Charaktere sichtlich altern? Wenn man das Poster (unten) mit dem Bild aus dem ersten Film (rechts) vergleicht, so erkennt man schnell, dass Hicks (im Original gesprochen von Jay Baruchel) zwischen den beiden Filmen deutlich gealtert ist. Der Regisseur des Films, Dean DeBlois, hat in einem Interview ach bestätigt, dass Drachenzähmen leicht gemacht 2 etwa fünf Jahre nach dem ersten Film spielen wird und eine Coming-of-Age-Geschichte für Hicks sein wird. Wenn man genau darüber nachdenkt, gibt es eigentlich nicht viele Fortsetzungen zu Animationsfilmen, bei denen Menschen eine große Rolle spielen und auch bei diesen kann ich mich an keine Alterungsprozesse erinnern. Dieser Einfall macht mich eigentlich noch neugieriger auf das Sequel, als wenn ich nicht schon sowieso sehr gespannt auf ihn wäre. Schließlich gehört der erste Film für mich nicht nur zu den besten Animationsfilmen der letzten Jahre, sondern ist meiner Meinung nach auch der beste Film, den DreamWorks Animation je produziert hat. Der erste Teaser ist zumindest aus visueller Sicht sehr vielversprechend!

Drachenzähmen leicht gemacht 2 Poster

Drachenzähmen leicht gemacht 2 kommt am 24.07.2014 in die deutschen Kinos. Der Film handelt davon, wie Hicks und sein Drache Ohnezahn neue Gebiete erforschen und dabei auf eine Eishöhle stoßen, in der Hunderte wilde Drachen leben sowie der geheimnisvolle Drachenreiter. Die beiden werden in einen Kampf hineingezogen, um den Frieden zu bewahren.

DeBlois bestätigte ebenfalls, dass Drachenzähmen leicht gemacht als eine Trilogie ausgelegt ist und manche Elemente, die im zweiten Film vorgestellt werden, erst in Teil 3 wichtig werden. Der dritte Film soll voraussichtlich im Juni 2016 in die Kinos kommen.