Die Unfassbaren – Now You See Me zaubert einen Trailer hervor

0

Quelle: JoBlo

Bereits letzten November haben wir Euch den ersten Trailer zu Louis Leterriers (Kampf der Titanen) Bühnenmagier-Thriller Now You See Me vorgestellt. In der Zwischenzeit wurde der deutsche Titel durch "Die Unfassbaren" ergänzt und Summit hat den zweiten Trailer veröffentlicht, der zwar etwas mehr von der Story verrät, aber dennoch sehr viele Fragen offen lässt und dadurch noch mehr Neugier weckt – genau wie ein Trailer auch sein solll! In einem Sommer überfüllt mit Comicbuchverfilmung und Sequels, ist es immer erfrischend einen "Originalfilm" zu sehen. Nicht, dass man das jetzt falsch versteht. Ich freue mich, wie die meisten auch, unheimlich auf Iron Man 3, Star Trek into Darkness etc., doch wenn eine coole, neue Idee präsentiert wird, freut es einen besonders! Außerdem hat Michael Caine schon lange keinen Bösewicht mehr gespielt…

Dazu kommt noch, dass die letzten beiden großen Bühnenmagier-Filme, The Illusionist und Prestige – Meister der Magie, einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben (und die Messlatte hochgelegt haben). Ja, Der unglaubliche Burt Wonderstone wurde als Komödie hier bewusst ignoriert.

Die Unfassbaren – Now You See Me kommt hierzulande am 11.07.2013 in die Kinos.

Die Unfassbaren - Now You See Me

"Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier und lässt die Dinge für sich arbeiten. Ganz so simpel ist es dann allerdings doch nicht, denn das Illusionisten-Quartett "The Four Horsemen" (Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Isla Fisher, Dave Franco) verblüfft zur Faszination des Publikums mit jeder Menge High-Tech in seinen Live-Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade auf einem anderen Kontinent einem Wirtschaftskriminellen und seiner Bank abgeluchst haben. Reine Illusion oder was steckt dahinter? Das sollen FBI-Agent Dylan (Mark Ruffalo) und Interpol-Agentin Alma (Mélanie Laurent) herausfinden, um die Truppe zu stoppen. Dylan wendet sich an den berühmten Trickspezialisten Thaddeus (Morgan Freeman), der behauptet, der Banken-Trick sei in Wirklichkeit ein akribisch durchdachter Plan inklusive bewaffnetem Raubüberfall, doppelten Böden und Falschgeld. Und vielleicht gilt es auch nach einer Person im Hintergrund zu suchen. Doch Alma und Dylan rennt die Zeit davon, um den Illusionisten auf die Schliche zu kommen, die immer einen Schritt voraus zu sein scheinen…"  (Quelle: Concorde Filmverleih)