Christoph Waltz trifft die Muppets

0

Quellen: Variety, Screenrant

Fast schon unmerklich und unauffällig schreitet die Arbeit am nächsten Muppets-Film voran. Bereits im Januar sollen die Dreharbeiten in den Pinewood-Studios in London beginnen, Ende des nächsten Jahres wird der Film dann in die Kinos kommen. Der Plot des neuen Films ist noch unbekannt, doch ein erster Star steht schon fest. Christoph Waltz, der demnächst in Tarantinos Django Unchained zu sehen sein wird, übernimmt die Rolle eines Interpol-Agenten.

Wie üblich bei den Muppets, sollte man eine ganze Reihe an Promi-Auftritten erwarten. Wer allerdings nicht mehr dabei sein wird, ist die treibende Kraft hinter dem letzten Muppets-Film, Jason Segel. Er übernahm im lezten Film die (menschliche) Hauptrolle und schrieb gemeinsam mit Nicholas Stoller das Drehbuch. Am zweiten Film hat er allerdings wenig Interesse. Stoller hingegen wird wieder als Schreiber dabei sein, während James Bobin erneut die Regie übernimmt. Der Songwriter Bret McKenzie, der mit "Man or Muppet" den Oscar für das Beste Filmlied bei der diesjährigen Verleihung gewonnen hat, kehrt ebenfalls zurück.

Die Muppets war eine äußerst gelungene Rückkehr der beliebten Charaktere auf die große Leinwand und mit mehr als $150 Mio weltweitem Einspiel auch sehr erfolgreich. Man kann nur hoffen, dass es sich beim Sequel nicht um einen schnell heruntergekurbelten Versuch handelt, durch die neu gewonnene Popularität den Zuschauern das Geld aus der Tasche zu ziehen, sondern um einen würdigen Nachfolger.