Catching Fire – Neues Banner und ein Charakterportrait

0
Catching Fire Banner

Quellen: Comingsoon, Capitol Couture

Der Kinostart von Die Tribute von Panem – Catching Fire exakt drei Monate von uns entfernt und die Marketing-Maschine von Lionsgate läuft sich warm. Diese Woche bringt sie uns das erste Filmbanner aus der Serie "Victors Revealed". Dieses zeigt Katniss und Peeta in Swimsuits und bereit für ihren zweiten Einsatz in der tödlichen Arena. In den kommenden Tagen werden noch mehr Banner aus der Serie im Internet erscheinen und auch die anderen ehemalien Sieger abbilden, die gezwungen sind, ein weiteres Mal in die Arena zu gehen und auf Leben und Tod zu kämpfen.

Catching Fire Banner - Katniss & Peeta

Allerdings ist das noch nicht alles. Während es bereits zahlreiche Bilder von Jennifer Lawrence als Katniss aus dem zweiten Film im Internet gibt, sind die Auftritte der neuen Mitstreiter bzw. Gegner im Netz noch eher rar. So zum Beispiel auch von der von Jena Malone gespielten Johanna Mason, die als eine gerissene ehemalige Siegerin der Hungerspiele ebenfalls in die Arena muss. Von ihr hat das virale Marketing unter dem Portal Capitol Couture ein sehr schickes Portrait veröffentlicht, das wir Euch ebenfalls nicht vorenthalten wollen.

Catching Fire Banner und Johanna Mason Portrait

Ich muss sagen, sie sieht meiner Vorstellung von Joahanna nicht unähnlich. Wie geht es Euch?

Falls jemand den neuen deutschen Trailer zu dem Film verpasst hat, dann holt es hier unbedingt nach!

Offizeller Inhalt:

“Katniss und Peeta haben die Hungerspiele überlebt. Doch viel mehr: Sie haben dem mächtigen Kapitol die Stirn geboten. Ihr Beispiel ermutigt die unterdrückte Bevölkerung in den Distrikten zur Rebellion gegen das Regime. Doch dann ändert Präsident Snow kurzerhand die Spielregeln und lässt alle bisherigen Gewinner bei den anstehenden Hungerspielen noch einmal gegeneinander antreten. Auch Katniss und Peeta werden in die Arena geschickt und müssen sich erneut dem Kampf ums Überleben stellen. Und langsam wird ihnen klar, dass sie in Wirklichkeit Teil eines viel größeren Plans sind…” (Quelle: Studiocanal)

In Deutschland läuft der Film ab dem 21.11.2013.