Casting News, Filmlogo und deutscher Starttermin für Kick-Ass 2

0

Quellen: The Hollywood Reporter, Deadline, Insidekino, Kick-Ass Facebook

Es ist ein wahres Fest für die Fans der Superhelden-Farce Kick-Ass. Auch wenn schon  vor einiger Zeit angekündigt wurde, dass Kick-Ass 2 mit der Originalbesetzung vor die Kameras gehen wird, so erfreut es einen doch zu lesen, dass die Arbeit an der Fortsetzung sehr aktiv voranschreitet – und bereits de deutsche Starttermin festgelegt wurde.

Am 1.08.2013 soll Kick-Ass 2 in die deutschen Kinos kommen. Der erste war hierzulande kein Kassenschlager, hat sich aber später eine kleine Fangemeinde ergattert. So kann man nur hoffen, dass der zweite Film an den Kinokassen besser abschneiden wird.

Aus Hollywood gibt es bezüglich des Films auch viel Neues zu vermelden. Zwei neue Gesichter konnte man bereits für die Fortsetzung verpflichten. Zunächst wäre da John Leguizamo (The Happening). Er wird in die Rolle eines Bodyguards von Red Mist schlüpfen (gespielt von Christopher Mintz-Plasse). Red Mist wird in dem neuen Kick-Ass Film die Rolle des primären Bösewichts spielen.

Ferner kam der aus Scrubs bekannte Donald Faison an Bord, als Doctor Gravity. In der Comicvorlage ist Doctor Gravity ein Verbündeter von Kick-Ass und Mitglied von Justice Forever (einer Gruppe von Möchtegern-Superhelden à la The Avengers). Doctor Gravity behauptet von sich ein Physik-Professor zu sein, der ein Gerät namens "Gravity Pole" erfunden hat. In Wahrheit ist er nur ein Student, der als Waffe einen in Alufolie umwickelten Baseball-Schläger mit sich trägt.

Außerdem wurde von The Holywood Reporter bestätigt, dass neben Aaron Johnson, Chloë Grace Moretz und Christopher Mintz-Plasse auch Yancy Butler, die im ersten Film Angie D’Amico, die Mutter von Red Mist, gespielt hat, wieder mit von der Partie sein wird.

Zu guter Letzt hat die Facebook Seite des Films das erste Filmbanner enthüllt – momentan nicht mehr als ein Logo und das Startjahr.