"Better Call Saul" bringt Mike zurück!

0
Better Call Saul Mike

Quelle: Deadline

ACHTUNG: Einige "Breaking Bad"-Spoiler folgen

Es ist Zeit, die Champagner-Korken knallen zu lassen! Okay, vielleicht wäre das zu verfrüht, doch wie sonst soll man als "Breaking Bad"-Fan reagieren, wenn es bekannt wird, dass ein weiterer allseits beliebter Charakter aus der Original-Serie eine Rolle beim geplanten Spin-Off "Better Call Saul" haben wird?!

Mike ist wieder da! Der liebevolle Großvater/effizienter Profikiller, der gegen Ende der ersten Hälfte von Staffel 5 von Walter White in einem Anfall von Rage ins Jenseits befördert wurde, gehörte zweifelsohne zu den coolsten Charakteren der Serie und zu den wenigen Figuren, die einen wirklichen Ehrenkodex hatten. Obwohl Mike ein Killer war, war er dennoch immer auf eine gewisse Art und Weise sympathisch und seine Freundschaft mit Jesse sowie seine stetige Verachtung von Walter gehörte zu den Highlights der Staffeln 4 und 5. Oder, um es kurz zu fassen: Mike Ehrmantraut war eine coole Sau!

Daher freut es mich über alle Maßen zu lesen, dass Jonathan Banks die Rolle in der Prequel-Serie  wieder spielen wird. Ein weiterer positiver Punkt bei dieser Meldung ist, dass Mikes Rückkehr auch einen Auftritt von Gus Fring nahelegt, denn Mike arbeitete für Gus und auch Saul kannte Gus noch vor Walt. Ein Auftritt (egal wie lang oder kurz) scheint also unvermeidlich.

Die Tür ist nun offen zu spekulieren, wer von der "Breaking Bad"-Besetzung ebenfalls zurückkehren wird. Ich gehe nicht von der White-Familie aus, doch ich könnte mir durchaus Auftritte von Hank und Jesse vorstellen. Man darf ja hoffen…

Die Ausstrahlung von "Better Call Saul" ist für November 2014 geplant.