Besetzung von Alexandre Ajas nächstem Film

0

Quelle: Comingsoon

Alexandre Aja war erst 25 als er mit High Tension weltweiten Ruhm als einer der vielversprechendsten Genre-Regisseure unserer Zeit erlangte. Seitdem dreht der Franzose seine Filme in Hollywood. Dort wurde er scheinbar als der Mann für Remakes festgebucht. The Hills Have Eyes machte dabei einen sehr vielversprechenden Anfang, wobei der Nachfolger, Mirrors, leider eine Enttäuschung war. Doch Aja kehrte zwei Jahre später mit seinem bisher spaßigsten Flm, Piranha 3D, zurück.

Nun steht für Aja sein erster englischsprachiger Originalfilm an. Dabei handelt es sich um Horns, die Verfilmung eiens Fantasy-Romans von Joe Hill. Darin geht es um Ignatius "Ig" Perrish, der verkatert und ohne Erinnerung nach einer volltrunkenen Nacht erwacht und entdeckt, dass auf seinem Kopf Hörner gewachsen sind. Zugleich ist Ig verdächtigt, seine Freundin Merrin vergewaltigt und ermordet zu haben. Die Hörner verleihen Ig bestimmte Kräfte, darunter telepathischen Kontakt mit Schlangen und die Fähigkeit, die Mitmenschen dazu zu bringen, nur die Wahrheit zu sagen. Er macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder von Merrin.

Daniel Radcliffe, der fleißig an einer post-Harry Potter Karriere arbeitet, übernimmt die Hauptrolle. Neben ihm spielen Max Minghella (The Social Network), Juno Temple (Killer Joe), Kelli Garner (Taking Woodstock) und Joe Anderson (The Grey – Unter Wölfen) mit.

Aja ist zweifelsohne ein talentierter Filmemacher, der es weiß, seine Filme mit richtiger Atmosphäre in Szene zu setzen. Es wird interessant sein, sein erstes US-Projekt zu verfolgen, welches kein Remake darstellt.