Erstes Poster für 300: Rise of an Empire

0
300: Rise of an Empire Poster

Quelle: Zach Snyder Twitter

Es ist wohl der große Zach-Snyder-Tag. Nachdem Warner Bros. den neuen, in höchstem Maße beeindruckenden Trailer zu Man of Steel veröffentlicht hat, legt Snyder selbst per Twitter mit dem ersten Teaser-Poster zu dem von ihm produzierten Sequel 300: Rise of an Empire nach. Und dieses sieht…genau so aus wie Teil 1. Vom Schriftzug über das Motiv bis hin zur allgemeinen visuellen Gestaltung. Man hätte auch einfach 300 auf dem Poster schreiben können und ich hätte es dem Studio sofort als ein Poster von Teil 1 abgenommen.

Es gibt wohl auch jeden Grund, die Erinnerungen an den ersten Film wach werden zu lassen. Dieser wurde 2007 mit einem Einspiel von mehr als $210 Mio alleine in den USA zum erfolgreichsten Sandalen-Epos aller Zeiten – und das trotz des harten R-Ratings. Die Verfilmung von Frank Millers (Sin City) Graphic Novel verhalf Snyder zu seinem großen Durchbruch und landete ihm den Regieposten bei Watchmen (den ich persönlch noch um Längen besser fand).

Dass bei einem solchen Erfolg trotz des sehr endgültigen Endes der titelgebenden 300 Krieger von Teil 1 ein Sequel nachgereicht wird, überrascht wohl niemanden. Frank Miller selbst hat erst kürzlich die Vorlage zu 300: Rise of an Empire herausgebracht, unter dem Titel "Xerxes". In dieser geht es um den griechischen General Themistokles (Sullivan Stapleton), der das antike Griechenland in dem Kampf gegen die Armeen von Xerxes (Rodrigo Santoro) und seiner rachsüchtigen Flottenführerin Artemisia (Eva Green) zu vereinen versucht. Santoro war bereits beim ersten Film dabei. Ebenfalls zurück an Bord sind David Wenham als tapferer Dilios und Lena Headey als die Königin Gorgo, die Witwe von Leonidas (Gerard Butler). Die Regiezügel übernimmt diesmal Noam Murro, der zuletzt die Komödie Smart People inszeniert hat und für den es sein Blockbuster-Debüt darstellt.

300: Rise of an Empire Poster

Die Schlacht um das antike Griechenland findet in Deutschland ab dem 1.08.2013 statt.