Dunkirk (2017) Filmkritik

Dunkirk

Mit nervenzerreißender Spannung, unglaublichen Bildern und ohne jeglichen Pathos erschafft Christopher Nolan einen einzigartigen Kriegsfilm, in dem jedes Element präzise wie ein Uhrwerk kalibriert ist.
Spider-Man: Homecoming (2017) Filmkritik

Spider-Man: Homecoming

Tom Holland glänzt als bislang beste Version von Peter Parker in einer soliden Mischung aus sympathischer Highschool-Komödie und passablem Actionspektakel.
The Girl with all the Gifts (2016) Filmkritik

The Girl with All the Gifts

Mit inszenatorischer Kraft und ambitionierten Performances ist der spannende wie intelligente Dystopie-Thriller weit mehr als eine Schlachtplatte für Splatterfans.

Pet

Wenn auch kein großer Wurf, taugt der toll besetzte Kammerspiel-Schocker mit romantischer Note zumindest allemal für den soliden Heimkinoabend.

Baby Driver

Mit einer Playlist voller Killer-Tracks ist Edgar Wrights rhythmischer Crime-Kracher schon jetzt ein heißer Anwärter auf den coolsten Film des Jahres.
Hacksaw Ridge (2016) Filmkriitk

Hacksaw Ridge

Mel Gibson gelingt bei seiner Regie-Rückkehr ein grandios ausschauendes und souverän gespieltes Kriegsdrama, das einen aber trotz seiner realen Grundlage nicht nachhaltig packt.
Die Mumie (2017) Filmkritik

Die Mumie (2017)

Passable, jedoch verzichtbare Popcornunterhaltung, die ihre Höhepunkte bereits in den Trailern verrät und sich selbst wie ein langer Trailer für Universals Monsteruniversum anfühlt.
Split (2016) Filmkritik

Split

Mit seinem zwischen Schrecken und Spaß perfekt balancierenden Psychothriller läutet M. Night Shyamalan sein definitives Comeback ein - an vorderster Front dabei: James McAvoy
Wonder Woman (2017) Filmkritik

Wonder Woman

Gal Gadot ist göttlich in ihrem Solo-Einstand als Amazone und erhebt dieses altmodische Abenteuer trotz Schwächen im finalen Akt zur besten Comicverfilmung des neuen DC-Universums.
Pirates of the Caribbean Salazars Rache (2017) Filmkritik

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Unterhaltsames Abenteuerspektakel mit einem starken Bösewicht, das jedoch nicht alle anvisierten emotionalen Noten trifft und letztlich ein weiteres überflüssiges Kapitel im angestaubten Franchise ist.

Neue Trailer

Horror-Spezial