Inside Llewyn Davis – Bloggerspecial und Gewinnspiel zum Heimkino-Start

0
Oscar Isaac Apocalypse

Liebe Filmfutter-Fans,

am 10. April kommt einer der besten Filme des vergangenen Jahres in die Läden. Inside Llewyn Davis von den Coen-Brüdern bezeugt zum x-ten Mal, warum die beiden zu den herausragendsten Filmemachern ihrer Generation gehören – nicht nur Musikfans zu empfehlen, jedoch diesen ganz besonders!

Zum Heimkino-Start hat sich Filmfutter mal wieder an einem Blogger-Special beteiligt, an dem auch zwei andere Websites teilnehmen. Thema diesmal: der Lieblings-Musikladen des Autors und die Art, wie Leidenschaft für Musik dort gelebt wird.

Am Hauptbahnhof Bonn: Bushaltestellen, Fahrradstellplätze, Imbissbuden und eine grauenhafte, architektonische Missbildung (ein DB-Hotel) verstecken hinter sich ein schnuckeliges Plattengeschäft. Die Rede ist von „Mr. Music“. Die individuellen Ausprägungsgrade der Leidenschaft für verschiedenste Musikstile spiegeln sich in den Charakteren hinter der Ladentheke wider. Manch einer von ihnen hört nicht nur, sondern lebt Musik auch aktiv auf der Bühne (man erinnere die „Foggy Mountain Rockers“). Anspieltipps, Konzertkarten, Trikots vom 1. FC-Köln und mittlerweile auch schmucke Vinyl-Platten werden immer mit einem frischen Gratisplausch – sofern man denn mag – garniert. Ob zielsicher ins Regal gegriffen oder beim Stöbern durch die kunstvollen CD-Cover inspiriert, so wippt man immer zu besonderen, ausgesuchten Alben, die von den Angestellten aufgelegt werden. Sogar Empfehlungen von der Kundschaft finden Gehör, als ich z. B. nach dem „Inside Llewyn Davis“-Soundtrack fragte.

Jeder, der etwas mit Folk oder Singer-Songwriter anfangen kann, wird an der von T-Bone Burnett (auch „O Brother Where Art Thou?“, The Who) produzierten Scheibe seinen akustischen Wonnen frönen dürfen. Hier zeigen die Schauspieler selbst, was sie gesanglich und handwerklich an der Gitarre drauf haben. Oscar Isaac überzeugt in jeder Performance als stolpernder Folksänger Llewyn Davis auf CD genauso wie auf der Leinwand. Die Stücke wirken in voller Länge und entfalten sich zusammen mit dem gräulich, olivgrünen Ambiente des staubigen Gaslight Cafés in Zeiten der Hochsaison der Folk-Ära. Neben Oscar Isaac haben Carey Mulligan (furienhaft) und Justin Timberlake (nerdig) auch ein paar coole Songs am Start. Reinhören und reinschauen, denn schon häufiger war der Genpool der Familie Coen ein Garant für filmische Perlen; in diesem Fall fügen Joel und Ethan Coen ihrer Filmographie ein zu Weilen schrulliges quasi-Musiker-Biopic hinzu. Für Musikfreunde ist „Inside Llewyn Davis“ anstandslos zu empfehlen und wer sich weiter informieren möchte: Filmfutter hat die Langkritik.

Anspieltipp:

https://youtu.be/lwc15nWSgaU

Zu unseren Kollegen und deren Lieblingsläden geht es hier lang:

WeWantMedia
MovieEvent

Doch das ist noch nicht alles. Im Zusammenhang mit dem Special und dem DVD/BluRay-Release des Films, freut es uns, Euch auch ein kleines Gewinnspiel zu präsentieren, das besonders bei Musikfans Anklang finden sollte. Wir verlosen mit freundlicher Unterstützung von Studiocanal/Arthaus jeweils eine DVD und eine BluRay zum Film. Dabei handelt es sich um die tolle Special Edition, die neben dem Film auch noch die von T-Bone Burnett produzierte Konzert-Doku Another Day, Another Time mit der Musik aus Inside Llewyn Davis enthält. Als ein ganz besonderes Schmankerl könnt Ihr auch die streng limitierte Vinyl-Ausgabe des Filmsoundtracks gewinnen, die wir gemeinsam mit den beiden anderen Blogs verlosen.

Inside Llewyn Davis Verlosung - Soundtrack VinylInside Llewyn Davis Verlosung - DVD und BluRay

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach nachstehende Frage und hinterlegt bitte zwecks Zusendung der Gewinne eure Kontaktdaten. Eure Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Viel Glück!

WWie heißt der Song aus Inside Llewyn Davis, den Oscar Isaac, Justin Timberlake und Adam Driver gemeinsam im Studio einspielen?

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Einsendeschluss ist am Mittwoch, den 25. April 2014.

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Mitarbeiter von FILMFUTTER sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Viel Glück!

TEILEN