Evil Dead Kinostart wieder verschoben, FSK Freigabe steht fest!

2

Nun ist "Evil Dead" von seinem geplanten Kinostart am 25. April doch wieder auf den 16. Mai gerutscht – zu früh gefreut!

Es gibt aber auch gute News rund um den neuesten Teufelstanz zu vermelden. So berichteten schnittberichte.com nun, dass die hiesige Kinofassung mit einer Laufzeit von 91 Minuten (entspricht der bereits zensierten US R-Rated Kinofassung) ohne weitere Schnitte mit der Freigabeplakette "ab 18 Jahren" durch die FSK-Prüfung gekommen ist. Warten wir mal ab, was das Gremium sagen wird, falls Sony Pictures für den Heimkinogebrauch die NC-17 Version nachlegen sollte …

Evil Dead Kinostart
Schauen wir mal, ob der Film hält, was das Poster verspricht …

Inhalt:

In einer Waldhütte erweckt ein fünfköpfiger Freundeskreis durch das Vorlesen aus einem mysteriösen Buch uralte und blutrünstige Dämonen, die Besitz von anderen Körpern ergreifen können.


Quellen: schnittberichte.com, Sony Pictures

  • Arthur A.

    Dass der ungeschnitten kommt ist schon schockierend. Alleine beim Red-Band Trailer habe ich Ohnmachtsanfälle bei der FSK befürchtet.

  • Daniel L.

    War wahrscheinlich Alkohol im Spiel während der Sichtung.