Liebe Filmfutter-Fans,

Habt Ihr mal wieder Lust auf richtig schönes Wohlfühl-Kino, bei dem ein Underdog allen Widerständen und Hindernissen trotzt, um seinem großen Traum zu folgen? Dann ist Eddie the Eagle, der ab dem 31.03. in den deutschen Kinos läuft, der richtige Film für Euch. So manche unter Euch werden sich vielleicht noch an die Olympischen Winterspiele von 1988 in Calgary erinnern, als Jamaika erstmals eine Bobmannschaft aufstellte, deren Erlebnisse zur Basis des Hitfilms Cool Runnings wurden. Dem ähnlichen Dabei sein ist alles!-Geist folgt auch Eddie the Eagle, der die Geschichte von Michael „Eddie“ Edwards erzählt, der sich im selben Jahr als einziger Skispringer Großbritanniens aufstellte. Anfangs noch belächelt, eroberte er durch seinen Mut und seine Hartnäckigkeit die Herzen der Zuschauer. Taron Egerton aus Kingsman: The Secret Service (hier kaum wiederzuerkennen) liefert eine fantastische Performance als Eddie ab, unterstützt von Hugh Wolverine Jackman als sein trinkfester Trainer.

Interesse geweckt? In Zusammenarbeit mit 20th Century Fox Deutschland verlost Filmfutter 3×2 bundesweit einsetzbare Kinofreikarten zu Eddie the Eagle.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach nachstehende Frage und hinterlegt bitte zwecks Zusendung der Gewinne eure Kontaktdaten. Eure Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Viel Glück!

Welches Land hat bei den Olympischen Winterspielen 1988 drei Goldmedaillen beim Skispringen gewonnen?





 Norwegen

 Schweden

 Finnland

Name:

E-Mail:

Adresse:

PLZ und Ort:

Bitte folgenden Code eingeben: captcha

Einsendeschluss ist am Samstag, den 2. April 2016.

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Mitarbeiter von FILMFUTTER sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Viel Glück!

Offizieller Inhalt:

„Inspiriert von wahren Ereignissen ist EDDIE THE EAGLE – ALLES IST MÖGLICH eine Feel-Good-Geschichte über Michael „Eddie“ Edwards (Taron Egerton), einen ungewöhnlichen aber überaus mutigen britischen Skispringer, der niemals aufhört, an sich selbst zu glauben – obwohl eine ganze Nation ihn bereits als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe eines rebellischen und charismatischen Trainers (Hugh Jackman) überwindet er alle Hürden und erobert die Herzen der Fans auf der ganzen Welt durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary (1988).“

Copyright: Bilder und Videomaterial © 2016 20th Century Fox Deutschland