Filmfutter-Adventskalender 2014: Türchen 11

0
Die besten Weihnachtsfilme Merry Christmas

Die besten Weihnachtsfilme aller Zeiten

Merry Christmas

Weihnachtsfilme gibt es aus verschiedenen Genres: Komödie, Drama, Horror, Action etc. Doch an ein Genre denkt man mit Sicherheit sehr selten, wenn es um Weihnachtsfilme geht: den Kriegsfilm. Nicht zu Unrecht, denn es existieren ja auch nicht weihnachtliche Kriegsfilme zuhauf und das Fest der Besinnlichkeit geht auch nicht zwingend Hand in Hand mit dem meist sinnlosen Gemetzel und der Unmenschlichkeit des Krieges. Doch es gibt eine große Ausnahme und diese hat auch eine verblüffende Basis in der Weltgeschichte. Vor fast genau 100, am Heiligabend des Jahres 1914, kam es zu einer nicht autorisierten Waffenruhe an mehreren Abschnitten der Westfront und stellenweise sogar zur spontanen Verbrüderung zwischen deutschen und britischen Soldaten. Zu dem Zeitpunkt wütete der Krieg erst seit einigen Monaten und es war noch nicht vorauszuahnen, dass dieser dunkle Schatten noch vier weitere Jahre über Europa hängen würde. Nicht Fanatismus, Größenwahn oder Rassenhass trieben den Krieg damals an, sondern vor allem territoriale Konflikte und das Gefühl der Ehre. Damit bot sich eine ganz andere Ausgangslage, die den "Weihnachtsfrieden" ermöglichte, der in dieser Form während des Zweiten Weltkriegs undenkbar gewesen wäre.

Basierend auf dieser wahren Begebenheit, inszenierte der Franzose Christian Carion den bewegenden und gelegentlich sentimentalen Merry Christmas, der zudem auch zu den besten Filmen über den Ersten Weltkrieg der vergangenen 20 Jahre gehört. Mit Diane Kruger, Daniel Brühl, Guillaume Canet, Dany Boon und Gary Lewis exzellent besetzt, vermittelt Merry Christmas nahezu perfekt diese Mischung aus Warmherzigkeit, Hoffnung und Wahnsinn, die die damalige Situation prägten. Die Tragik des Krieges wird nie unter den Tisch fallen gelassen und doch bewegt sich der Film mit einer überraschenden Leichtigkeit und zeigt, dass Menschlichkeit auch unter unmenschlichen Bedingungen siegen kann. Obwohl Merry Christmas für einen Oscar als "Bester fremdsprachiger Film" nominiert wurde, gehört er sicherlich zu den am wenigsten bekannten Filmen in unserem Adventskalender 2014. Nehmt das heutige Türchen als ausdrückliche Empfehlung, den Streifen möglichst bald nachzuholen.

Wusstet Ihr, dass…

Daniel Brühl und Diane Kruger in Filmen über beide Weltkriege gemeinsam aufgetreten sind? Während Merry Christmas den Ersten abdeckte, beschäftigte sich Inglourious Basterds mit dem Zweiten.

Adventskalender-Rätsel – Woche 2 Rätsel #4

Wie lautet der erste Buchstabe des französischen Originaltitels des Films?

Die Lösung ist das vierte Zeichen des Codes für den 14.12. Zu den Gewinnspielregeln geht’s hier lang.